Meta-Index Finanzregulierung

Die Finanzregulierung ist in den letzten Jahren breiter, komplexer und zunehmend globaler geworden. Die Umsetzung der von internationalen Gremien geschaffenen Regeln und Standards variiert jedoch von Land zu Land. Ebenso das Ausmass, wie solche Regeln durchgesetzt werden. Dies erschwert den Vergleich sowie die Bewertung der Reputation und Attraktivität von Finanzplätzen.

Vor diesem Hintergrund hat das Swiss Finance Institute einen globalen Meta-Index zu den Bereichen Finanzregulierung, Transparenz und Compliance erstellt. Dieser aggregiert öffentliche Daten aus etablierten Rankings, Indizes sowie Forschungsstudien und bewertet Länder nach deren Übernahme, Einhaltung und Durchsetzung einer Reihe von globalen Standards. Erstellt wurde der Index von Prof. Alfred Mettler (SFI-Adjunct Professor und University of Miami), SFI-Prof. Steven Ongena (SFI-Senior Chair und Universität Zürich), SFI-Prof. Christoph Basten (SFI-Fakultätsmitglied und Universität Zürich), Dr. Markus P.H. Bürgi (SFI) und Mrinal Mishra (SFI-Doktorand und Universität Zürich). Ziel ist die Stellung einzelner Länder bezüglich Finanzregulierung, Transparenz und Compliance einzuordnen und die Diskussion rund um das aktuelle und geplante regulatorische Umfeld der Schweiz zu unterstützen.

Der Index und die Erkenntnisse für den Schweizer Finanzplatz werden im Rahmen einer Abendveranstaltung präsentiert. Jörg Gasser, CEO der Schweizerischen Bankiervereinigung, wird als Gastreferent auftreten.

Datum: 11.03.2020, 17:30 - 19:30 Uhr
Organisator: Swiss Finance Institute SFI
Ort: Aufgrund der aktuellen Corona-Situation findet die Veranstaltung nur via Video-Webinar und nicht im Haus zum Rüden statt. Siehe weitere Infos unter www.sfi.ch/gfrtci.
Adresse: Limmatquai 42, 8001 Zürich
Kosten: kostenlos