Zwei Frauen für den Verwaltungsrat der Bâloise nominiert

Claudia Dill, nominiert für den Verwaltungsrat der Bâloise Holding. (Bild: ZVG)
Claudia Dill, nominiert für den Verwaltungsrat der Bâloise Holding. (Bild: ZVG)

Der Verwaltungsrat der Bâloise Holding hat Claudia Dill sowie Maya Bundt zur Wahl an der kommenden Generalversammlung nominiert. 

17.12.2021, 14:14 Uhr

Redaktion: rem

Andreas Beerli und Thomas Pleines werden sich nach elf beziehungsweise zehn Jahren im Verwaltungsrat der Bâloise Holding an der nächsten ordentlichen Generalversammlung vom 29. April 2022 nicht mehr zur Wiederwahl stellen. Für die beiden vakanten Sitze hat der Verwaltungsrat Claudia Dill sowie Maya Bundt zur Wahl an der kommenden Generalversammlung nominiert, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte.

Claudia Dill studierte an der Universität St. Gallen Betriebswirtschaftslehre und hält einen MBA der University of Rochester/Bern. Sie ist eine ausgewiesene Finanz- und Versicherungsexpertin, die unter anderem bei der Deutsche Bank, Commerzbank und der Credit Suisse im Controlling, Audit und Risk Management tätig war. Von 1999 bis 2020 arbeitete sie für die Zurich Insurance Group in verschiedenen Führungsfunktionen in Zürich, New York und Sao Paulo, zuletzt als Konzernleitungsmitglied in der Rolle als Chief Executive Officer für das lateinamerikanische Geschäft. Claudia Dill ist seit 2021 Mitglied des Verwaltungsrats der finnischen Nordea Bank Abp.

Maya Bundt, nominiert für den Verwaltungsrat der Bâloise Holding. (Bild: ZVG)
Maya Bundt, nominiert für den Verwaltungsrat der Bâloise Holding. (Bild: ZVG)

Maya Bundt ist studierte Geoökologin und doktorierte an der ETH Zürich in Umweltnaturwissenschaften. Seit 2003 ist sie in verschiedenen Funktionen bei der Rückversicherungsgesellschaft Swiss Re tätig. Sie leitete unter anderem die Abteilung Cyber & Digital Solutions und hat die Funktionen als Cyber Practice Leader sowie als Vorsitzende des Swiss Re Cyber Councils inne. Vor ihrer Tätigkeit bei Swiss Re war sie Management Consultant bei der Boston Consulting Group. Nach der Wahl durch die Generalversammlung in den Verwaltungsrat der Bâloise Holding wird sie ihre operative Tätigkeit in der Rückversicherungsindustrie beenden. Bundt ist Verwaltungsrätin bei der APG SGA und der Valiant Bank.

Alle Artikel anzeigen