Wechsel im Führungsteam von EFG International

EFG International wird ihre Legal- und Compliance-Funktionen in eine einzige Division unter der Führung eines neuen Group Head of Legal & Compliance zusammenfassen will.

19.10.2018, 14:23 Uhr

Redaktion: ase

Als neuer Group Head of Legal & Compliance wird Yves Aeschlimann zu EFG International wechseln. Er wird Mitglied des Aufsichtsrats der Konzernleitung und berichtet direkt an CEO Giorgio Pradelli. In dieser Position wird Aeschlimann den neu zusammengeführten Bereich Legal & Compliance leiten und ist verantwortlich für die weitere Verbesserung des regulatorischen Compliance-Rahmens der EFG.

Aeschlimann hat seit 2013 als Group Head of Legal & Compliance und als Mitglied der Geschäftsleitung bei Edmond de Rothschild gearbeitet. Davor arbeitete er als Senior Financial Sector Specialist für die Weltbank in Washington DC und war acht Jahre lang beim Genfer Kriminalamt tätig. Aeschlimann ist ein eingetragener Rechtsanwalt und begann seine Karriere als praktizierender Anwalt in Genf.

Er wird Nachfolger von Vittorio Ferrario, Group Chief Compliance Officer, der sich entschieden hat, die EFG zu verlassen, um neue berufliche Ziele zu verfolgen. Ferrario ist Mitglied des Exekutive Committee und hat zur Umsetzung der BSI-Integration beigetragen. Darüber hinaus war er verantwortlich für die Umsetzung des regulatorischen Compliance-Rahmens der EFG in der gesamten Schweiz. Ferrario verbleibt in seiner derzeitigen Funktion bis Ende März 2019, um die Optimierungsphase abzuschliessen.
Alle Artikel anzeigen