Wechsel an der Spitze der FIFS

Jürg Alder, Geschäftsführer FIFS.
Jürg Alder, Geschäftsführer FIFS.

Jürg Alder übernimmt die Funktion des Geschäftsführers der First Independent Fund Services (FIFS) von Elpida Tsecouras Fisch, die während 18 Jahren das Unternehmen führte.

04.12.2018, 14:04 Uhr

Redaktion: rem

Ab 1. Januar 2019 übernimmt Jürg Alder die Funktion des Geschäftsführers der First Independent Fund Services (FIFS). Er löst Elpida Tsecouras Fisch ab, die die unabhängige Boutique, welche seit ihrer Gründung im Jahre 2001 auf die Vertretung von ausländischen kollektiven Kapitalanlagen in der Schweiz fokussiert, während 18 Jahren führte. Elpida Tsecouras Fisch wird dem Unternehmen weiterhin mit ihrer Erfahrung zur Seite stehen, dies als Mitglied der Geschäftsleitung sowie als Verwaltungsrätin.

Jürg Alder stiess im Jahr 2014 zur FIFS. Er verfügt über 13 Jahre Berufserfahrung im Fondsbereich und auf dem Gebiet der Vertretung von ausländischen kollektiven Kapitalanlagen. Bei der FIFS war er bisher in den Bereichen Legal, Compliance und Kundenbetreuung tätig und gehört seit Januar 2017 der Geschäftsleitung an. Von 2008 bis 2014 sammelte Alder Erfahrungen als stellvertretender Geschäftsleiter bei einer schweizerischen Fondsleitung. Davor war er bei einer Schweizer Bank im Bereich der Vertretung von ausländischen kollektiven Kapitalanlagen tätig.

Jürg Alder ist in Chur aufgewachsen, hat an der Universität St. Gallen studiert und erhielt 2003 die Zulassung als Anwalt. Er absolvierte ein Nachdiplomstudium in Südafrika an der University of Cape Town.

"Wir freuen uns, mit Jürg Alder einen ausgewiesenen Fachmann für die Führung der Geschäftsleitung gefunden zu haben, der sämtliche Voraussetzungen für die Leitung und Weiterentwicklung der FIFS mitbringt", sagen die beiden Gründungsmitglieder, Stefan D. Naegeli und Elpida Tsecouras Fisch.

Das Portfolio Management Team von links: Christoph Wirtz, Beat Keiser, Benjamin Meier und Gianluca Ricci. (Bild pd)

Nachhaltig, zuverlässig und widerstandsfähig: was spricht für «Quality»-Aktien?

In einem aktuellen Interview erläutern die Portfoliomanager der...

Advertorial lesen
Daniel Lüchinger, CIO der Graubündner Kantonalbank (rechts), und Dr. Thomas Steinemann, CIO der Privatbank Bellerive. (Bild pd)

2023: Ausgewogenheit im Portfolio bringt Rendite

Das Jahr 2022 war weltweit von beispiellosen Turbulenzen an den...

Advertorial lesen
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung