VP Bank: Lars Kaiser wird Head Group Sustainability

Lars Kaiser tritt seine neue Funktion am 1. März 2022 an. (Bild: zvg)
Lars Kaiser tritt seine neue Funktion am 1. März 2022 an. (Bild: zvg)

Die VP Bank hat Lars Kaiser zum Head Group Sustainability ernennt. Kaiser wird direkt an den Chief Investment Officer & Vorsitzenden des Nachhaltigkeits-Boards der Liechtensteiner Bank berichten.

08.11.2021, 10:45 Uhr

Redaktion: hf

Der Nachhaltigkeistplan 2026 ist ein wichtiger Pfeiler in der Gesamtstrategie der VP Bank und umfasst unter anderem die Initiative "Investing for Change" zur vollständigen Integration von Nachhaltigkeit im gesamten Beratungs- und Anlageprozess.

In der Rolle als Head Group Sustainability verantwortet Lars Kaiser die Umsetzung des Nachhaltigkeitsplans, die Projektleitung für den EU-Aktionsplan für ein nachhaltiges Finanzwesen, vertritt die VP Bank in internen und externen Fach- und Arbeitsgruppen und koordiniert die Nachhaltigkeitskommunikation.

Kaiser verfügt über langjährige wissenschaftliche und praktische Erfahrung im Bereich Sustainable Finance. Seit 2015 ist er Assistenzprofessor für Bank- und Finanzmanagement am Institut für Finance der Universität Liechtenstein. Von 2014 bis 2020 war er zudem Forschungspartner der OLZ AG.

Im Jahr 2020 hat er gemeinsam mit dem Center for Social and Sustainable Products eine Auftragsstudie für das Schweizer Bundesamt für Umwelt (BAFU) zum Thema "Überblick zur Klimawirkung durch Massnahmen von Finanzmarktakteuren" verfasst. Kaiser ist ausserdem regelmässiger Vortragender und Ansprechpartner für diverse Fachverbände in Liechtenstein und der Schweiz rund um das Thema ESG und Impact Investing.

Alle Artikel anzeigen