Von der Seba Bank zu Crypto Finance

Stefan Schwitter, Head Asset Management, Crypto Finance (Asset Management) (Bild: ZVG)
Stefan Schwitter, Head Asset Management, Crypto Finance (Asset Management) (Bild: ZVG)

Stefan Schwitter ist neuer Head Asset Management der Crypto Finance (Asset Management). Er leitete zuletzt bei der Seba Bank die Abteilung Investment Solutions.

09.05.2022, 10:20 Uhr

Redaktion: rem

Crypto Finance hat Stefan Schwitter zum neuen Head Asset Management der Crypto Finance (Asset Management) ernannt, wie die Finma-regulierte Tochtergesellschaft der Crypto Finance am Montag mitteilte. Er folgt auf Bernadette Leuzinger, die seit 2020 das Asset-Management-Team geführt hat.

Schwitter kommt von der Seba Bank, wo er die Abteilung Investment Solutions leitete. Davor leitete er die Division Global Investments & Product bei der VP Bank Gruppe, die Division Investment Services Europe bei der LGT Bank und die Global Active Advisory Services bei der EFG Bank. Stefan begann seine Karriere als Derivatehändler bei UBS, bevor er als Händler für strukturierte Produkte bei der Credit Suisse arbeitete.

Schwitter hat einen MBA in Finance von der University of San Diego und Master-Abschlüsse in Management (New York University) und in Innovation Management (HEC Paris). Er ist CAIA Charterholder und Absolvent des Senior Executive Program der London Business School.

Die Hälfte der Überperformance des Fonds im Dezember stammt aus dem Übergewicht des Bankensektors. (Bild Shutterstock/ArtBackground)

Value Investing, mehr als eine taktische Allokation

Der «R-co Conviction Equity Value Euro», der Value Fonds des...

Advertorial lesen
Werbung
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung