Tramondo verstärkt sich

Andreas Schranz, CIO und Vorsitzenden des Investment Committee, Tramondo Investment Partners
Andreas Schranz, CIO und Vorsitzenden des Investment Committee, Tramondo Investment Partners

Der Zuger Asset Manager Tramondo Investment Partners ernennt einen neuen CIO und holt zwei Branchenveteranen ins Investment Advisory Gremium.

21.04.2020, 13:45 Uhr

Redaktion: rem

Tramondo Investment Partners, eine bankenunabhängige Zuger Investmentboutique, hat am Dienstag die Beförderung von Andreas Schranz zum Chief Investment Officer und zum Vorsitzenden des Investment Committee bekanntgegeben. Schranz folgt auf Thomas Zumbühl, der sich entschlossen hat, in den Ruhestand zu treten. Zumbühl wird der Geschäftsleitung der Tramondo in seiner bisherigen Funktion als Verwaltungsrat weiterhin strategisch zur Seite stehen.

Gleichzeitig gibt Tramondo bekannt, dass sie mit Nicholas Daxelhoffer, der 25 Jahre in leitenden Funktionen bei Pictet Asset Management war und Marcel Schnyder, ehemals CIO der LGT und zuletzt bei Reichmuth & Co., zwei Anlageexperten mit jahrzehntelanger Asset-Management- und Banking-Erfahrung ins Investment Advisory Gremium berufen hat. Dieses neu formierte Gremium ergänzt laut eigenen Angaben das bestehende Tramondo Investment Committee und fokussiert sich als unabhängiger Beratungs- und Diskussionsstab darauf, neue Anlagechancen zu identifizieren. Es wird nach Bedarf mit weiteren Spezialisten ergänzt.

Alle Artikel anzeigen