T. Rowe Price Group kündigt CEO-Nachfolge an

Bill Stromberg, der derzeitige Vorsitzende des Verwaltungsrats und CEO von T. Rowe Price, geht per Ende Jahr in den Ruhestand. Seine Nachfolge tritt der derzeitige CIO Rob Sharps an.

29.07.2021, 17:30 Uhr

Redaktion: rem

T. Rowe Price Group hat am Donnerstag bekannt gegeben, dass Bill Stromberg, Vorsitzender des Verwaltungsrats, CEO und Vorsitzender des Management-Komitees des Unternehmens per 31. Dezember 2021, nach 35 Jahren im Unternehmen, in den Ruhestand treten wird. Er wird dem Verwaltungsrat weiterhin als nicht-exekutiver Vorsitzender angehören.

Per 1. Januar 2022 wird Rob Sharps, der derzeitige President, Head of Investments, Group Chief Investment Officer (CIO) von T. Rowe Price und Mitglied des Management Committee des Unternehmens, die Nachfolge vonStromberg antreten. Sharps wird President und CEO und übernimmt den Vorsitz der Geschäftsleitung. Zu diesem Zeitpunkt wird er auch Mitglied des Verwaltungsrats.

Sharps kam 1997 als Aktienanalyst zu T. Rowe Price. Seine Rolle und sein Einfluss im Unternehmen habe sich in den letzten Jahren erheblich erweitert habe, da er eine aktivere Rolle in der Unternehmensstrategie, der Produktentwicklung, den wichtigsten Kundenbeziehungen und anderen Unternehmensinitiativen übernommen habe. Zuvor war er Co-Leiter von Global Equity, langjähriger Portfoliomanager des Portfoliomanager der US Large-Cap Growth Equity Strategy und Portfoliomanager der früheren US Growth & Income Equity Strategy (jetzt US Large-Cap Core Equity Strategy).

Alle Artikel anzeigen