Syz Capital beruft Spezialist für Anlagen in Sondersituationen

Syz Capital engagiert Gian Kull als Head of Special Situations and Uncorrelated Strategies
Syz Capital engagiert Gian Kull als Head of Special Situations and Uncorrelated Strategies

Syz Capital hat einen Head of Special Situations and Uncorrelated Strategies ernannt. Er verfügt über langjährige Erfahrung mit Anlagen in Sondersituationen.

12.10.2020, 09:36 Uhr

Redaktion: rem

Gian Kull ist zum Head of Special Situations and Uncorrelated Strategies bei SYZ Capital ernannt worden, wie Syz am Montag mitteilte. In seiner neuen Funktion wird er neben der Verwaltung von Portfolios auch federführend an der Auswahl und Ausführung einiger der Privatmarktanlagen der Gesellschaft beteiligt sein. Er ist unmittelbar Marc Syz unterstellt, dem CEO von SYZ Capital.

Vor seinem Wechsel zu SYZ Capital war Kull bei der Multiplicity Partners tätig, einer Beratungsgesellschaft für "Special Situations", wo er auf dem Gebiet strukturierter Anlagen mit Bezug zu Rechtsstreitigkeiten arbeitete. Davor war er Director of Sourcing bei Valtegra LLP, einem auf Turnarounds spezialisierten europäischen Private-Equity-Fonds. 2011 baute er die europäische Niederlassung von Brigade Capital Management in Zürich auf, wo er für die Verwaltung notleidender Kreditanlagen in Europa verantwortlich zeichnete. Gian Kull begann seine berufliche Laufbahn als Research-Analyst für Aktien bei Merrill Lynch.

Die 2018 gegründete SYZ Capital investiert aktiv in ein breites Spektrum an Nischenthemen im Bereich Private Equity und Direktanlagen. Sie bietet Privatkunden die Möglichkeit, gemeinsam mit der Familie Syz und der Gruppe in Strategien zu investieren, die nicht mit den traditionellen Kapitalmärkten korreliert sind.

Alle Artikel anzeigen