Swisscard verstärkt Geschäftsleitung

Enrico Salvadori, Leiter des Bereichs Consumer Business bei Swisscard.
Enrico Salvadori, Leiter des Bereichs Consumer Business bei Swisscard.

Swisscard hat einen neuen Leiter des Bereichs Consumer Business ernannt. Er führte bei der Credit Suisse als Managing Director den Bereich Marketing & Sponsoring.

21.05.2019, 17:10 Uhr

Redaktion: rem

Das Board of Managing Officers (BMO) der Swisscard AECS hat Enrico Salvadori zum neuen Leiter des Bereichs Consumer Business ernannt. Er wird Ende Mai 2019 ins Management des Schweizer Kreditkartenunternehmens eintreten, wie Swisscard bekanntgegeben hat. Salvadori folgt auf Dominic Steptoe, der sich beruflich neu orientiert und das Unternehmen vor wenigen Wochen verlassen hat.

Salvadori kommt von der Credit Suisse, wo er zuletzt als Managing Director das Marketing & Sponsoring der Schweizer Universalbank führte. Dabei war er für die strategische Neupositionierung über alle Disziplinen hinweg verantwortlich, eingeschlossen Marketingstrategie, Kampagnen, digitales Marketing, Sponsoring und Events.

Vor seinem Wechsel zur Credit Suisse arbeitete Salvadori als Strategieberater für führende Finanzdienstleister in Europa und Afrika, mit spezifischer Expertise in den Bereichen Corporate Banking und Risikomanagement. Vorher schloss er sein Betriebswirtschaftsstudium an der Universität Turin ab. Zusätzlich erwarb er ein European Master in Management der ESCP-EAP Business School.

Alle Artikel anzeigen