SVSP: Der neue Präsident ist gewählt

Adrian Steinherr, als Präsident des Verbands für Strukturierte Produkte SVSP gewählt.
Adrian Steinherr, als Präsident des Verbands für Strukturierte Produkte SVSP gewählt.

Die Delegierten des Schweizerischen Verbands für Strukturierte Produkte SVSP haben an der gestrigen Delegiertenversammlung den bisherigen Vizepräsidenten Adrian Steinherr als neuen Präsidenten und Markus Pfisterals neues Vorstandsmitglied gewählt.

27.09.2019, 14:39 Uhr

Redaktion: rem

Adrian Steinherr von UBS ist seit 2016 Mitglied des SVSP-Vorstandes und hat sich zuletzt als Vizepräsident im Departement "Knowledge" für die moderne und innovative Wissensvermittlung und Aufklärung über Strukturierte Produkte eingesetzt, wie es in der Medienmitteilung heisst. Er folgt auf Georg von Wattenwyl, der sich 10 Jahre im Vorstand des SVSP engagierte, seit 2014 als Präsident agierte, und sich nun auf seine Aufgaben und Funktionen für Vontobel und als Präsident der Schweizer Handelskammer in Singapur konzentrieren wird.

Markus Pfister, Vontobel, wurde neu in den SVSP-Vorstand gewählt. Er ist seit über 20 Jahren im Bereich Derivate und Strukturierte Produkte tätig, seit 1. Januar 2019 als Chief Operating Officer des Investment Banking von Vontobel. Pfister führt die Risikokommission des SVSP.

Die bisherigen Vorstandsmitglieder David Schmid (Leonteq Securities), Sylveline Besson (CA Indosuez Wealth Management) sowie Valentin Vonder Mühll (Pictet) wurden von den Delegierten für zwei weitere Jahre bestätigt. Valentin Vonder Mühll übernimmt neu das Amt des Vizepräsidenten. Irene Brunner (BNP Paribas), die im Juni auf Thomas Schmidlin (ehemals Credit Suisse) folgte, wurde formal im Amt bestätigt.

Alle Artikel anzeigen