Struki-Verband: Kurze Amtszeit des Präsidenten

Markus Pfister, neuer Präsident des Schweizerischen Verbands für Strukturierte Produkte.
Markus Pfister, neuer Präsident des Schweizerischen Verbands für Strukturierte Produkte.

Adrian Steinherr war als Vertreter der UBS nur für kurze Zeit Präsident des Schweizerischen Verbands für Strukturierte Produkte. Er hat sich aufgrund von Meinungsverschiedenheiten entschieden, die Bank zu verlassen. Neu übernimmt Markus Pfister das Präsidialamt.

28.10.2019, 13:54 Uhr

Redaktion: rem

Der Vorstand des Schweizerischen Verbands für Strukturierte Produkte (SVSP) hat Markus Pfister (Vontobel) per sofort zum neuen Präsidenten gewählt, wie der Verband am Montag bekanntgab. Pfister ist seit über 20 Jahren im Bereich Derivate und Strukturierte Produkte in verschiedenen Führungspositionen tätig, die letzten 15 Jahre bei Vontobel. Dort zeichnete er mitverantwortlich für den Aufbau des Strukturierte-Produkte-Geschäfts und leitete lange den Bereich Financial Products Engineering & Development. Seit Beginn dieses Jahres ist Markus Pfister Chief Operating Officer des Investment Banking von Vontobel. Er unterstützte den Verband mit seinem breiten Wissen bereits bei verschiedenen Projekten und wurde anlässlich der letzten Delegiertenversammlung in den Vorstand gewählt.

Adrian Steinherr war seit 2016 im SVSP-Vorstand tätig und zeichnete insbesondere für die moderne und innovative Wissensvermittlung und Aufklärung verantwortlich, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Ende September 2019 wurde Steinherr an der Delegiertenversammlung zum neuen Verbandspräsidenten gewählt. Er wird den SVSP noch bei zentralen Projekten unterstützen, bis der Vorstand wieder vollzählig sein wird, so der Verband. Die Nachfolgeregelung wurde eingeleitet.

Alle Artikel anzeigen