St. Galler Kantonalbank: Der CEO soll Präsident werden

Roland Ledergerber, CEO der St. Galler Kantonalbank, soll 2022 Präsident des Verwaltungsrates werden.
Roland Ledergerber, CEO der St. Galler Kantonalbank, soll 2022 Präsident des Verwaltungsrates werden.

Die St. Galler Kantonalbank hat Veränderungen im Verwaltungsrat und an der Unternehmensspitze angekündigt. Der Präsident des Verwaltungsrates wird zurücktreten. Auf Ihn soll der aktuelle CEO folgen.

12.02.2020, 16:07 Uhr

Redaktion: rem

Thomas Gutzwiller, der Präsident des Verwaltungsrates der St. Galler Kantonalbank (SGKB), erreicht 2021 die maximale statutarische Amtsdauer von 15 Jahren. Als seinen Nachfolger sieht der Verwaltungsrat den aktuellen Präsidenten der Geschäftsleitung, Roland Ledergerber, vor. Wie die SGKB am Mittwoch bekanntgab, hat der Verwaltungsrat den zeitlichen Ablauf wie folgt festgelegt: Roland Ledergerber wird im Mai 2021 60 Jahre alt und auf diesen Zeitpunkt als CEO zurücktreten. Gleichzeitig wird er an der Generalversammlung 2021 zur Wahl in den Verwaltungsrat vorgeschlagen. Nach einem Jahr als ordentliches Mitglied im Verwaltungsrat ist geplant, Roland Ledergerber an der Generalversammlung 2022 zur Wahl als Nachfolger von Verwaltungsratspräsident Thomas Gutzwiller vorzuschlagen. Um einen reibungslosen Übergang und eine grösstmögliche Kontinuität zu gewährleisten, stellt sich Thomas Gutzwiller an der Generalversammlung 2021 für ein weiteres Jahr – über die maximale statutarische Amtsdauer hinaus – als Präsident des Verwaltungsrates zur Verfügung.

Weiter wird Hans-Jürg Bernet aufgrund des Erreichens der statutarischen Altersgrenze von 70 Jahren an der Generalversammlung 2020 aus dem Verwaltungsrat ausscheiden. Bernet ist seit 2007 Mitglied des Verwaltungsrates und seit 2013 dessen Vizepräsident. Der Generalversammlung wird im Rahmen der erwähnten Nachfolgeplanung 2020 kein neues Verwaltungsratsmitglied zur Wahl vorgeschlagen, sodass der VR dann bis zur Generalversammlung 2021 aus acht Personen bestehen wird.

Benedikt Würth tritt aufgrund seiner Wahl in den Ständerat per Ende der Legislaturperiode im Mai 2020 aus der Regierung und somit auch gleichzeitig aus dem Verwaltungsrat der St.Galler Kantonalbank aus. Die Kantonsregierung wird gemäss Kantonalbankgesetz per 1. Juni 2020 ein anderes Mitglied der Regierung in den Verwaltungsrat der SGKB entsenden.

Alle Artikel anzeigen