Robeco holt Portfoliomanagerin von Pictet

Aliki Rouffiac, Portfoliomanagerin im Sustainable Multi Asset Solutions-Team, Robeco (Bild: ZVG)
Aliki Rouffiac, Portfoliomanagerin im Sustainable Multi Asset Solutions-Team, Robeco (Bild: ZVG)

Robeco erweitert sein Sustainable-Multi-Asset-Solutions-Team mit Aliki Rouffiac als Portfoliomanagerin. Sie kommt von Pictet.

04.08.2022, 16:23 Uhr

Redaktion: rem

Robeco stellt Aliki Rouffiac als Portfoliomanagerin im Sustainable Multi-Asset-Solutions-Team ein, wie der Asset Manager mitteilte. Sie wird von London aus arbeiten und Colin Graham unterstellt sein, dem Head of Multi Asset Strategies und Co-Head of Sustainable Multi Asset Solutions. Sie verfügt über 15 Jahre Erfahrung im Research und im Anlagemanagement in den Bereichen Multi-Asset und Anleihen. Rouffiac war zuvor bei Pictet als Multi-Asset-Anlagemanagerin tätig. Dort war sie mitverantwortlich für Strategie und Anlagenauswahl, Portfoliokonstruktion und -management sowie ESG-Research.

Rouffiac verfügt über einen Abschluss als Bachelor in Wirtschaftswissenschaften der Nationalen & Kapodistrian-Universität Athen sowie als Master in Finance der Imperial College Business School, London. Ausserdem ist sie Certified Financial Analyst (CFA) und besitzt ein CFA Certificate im Bereich ESG Investing.

Das Portfolio Management Team von links: Christoph Wirtz, Beat Keiser, Benjamin Meier und Gianluca Ricci. (Bild pd)

Nachhaltig, zuverlässig und widerstandsfähig: was spricht für «Quality»-Aktien?

In einem aktuellen Interview erläutern die Portfoliomanager der...

Advertorial lesen
Daniel Lüchinger, CIO der Graubündner Kantonalbank (rechts), und Dr. Thomas Steinemann, CIO der Privatbank Bellerive. (Bild pd)

2023: Ausgewogenheit im Portfolio bringt Rendite

Das Jahr 2022 war weltweit von beispiellosen Turbulenzen an den...

Advertorial lesen
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung