Revirement im Verwaltungsrat von Partners Group

Martin Strobel
Martin Strobel

Partners Group, der globale Manager von Privatmarktanlagen, kündigt Änderungen in der Zusammensetzung des Verwaltungsrates an. Es kommt zu zwei Abgängen und einer prominenten Nominierung.

07.03.2019, 09:32 Uhr

Redaktion: rem

Peter Wuffli, aktueller Vizepräsident des Verwaltungsrates der Partners Group sowie Lead Independent Director, stellt sich nach zehn Jahren als unabhängiges Verwaltungsratsmitglied am 15. Mai 2019 nicht mehr für die Wiederwahl zur Verfügung, wie Partners Group bekanntgegeben hat. Ebenfalls wird Charles Dallara, derzeitiger Chairman of the Americas, nach sechs Jahren als unabhängiges Verwaltungsratsmitglied nicht mehr zur Wiederwahl antreten. Dallara wird der Firma jedoch als Advisory-Partner erhalten bleiben.

Der Verwaltungsrat hat Martin Strobel zur Wahl als neues unabhängiges Verwaltungsratsmitglied und Mitglied des Risk & Audit Committee sowie des Nomination & Compensation Committee vorgeschlagen. Strobel verfügt über langjährige Erfahrung im IT-Bereich sowie eine Promotion in Wirtschaftsinformatik, welche er zu Beginn seiner Karriere und während seiner Tätigkeit als Berater bei der Boston Consulting Group ablegte. Während seiner anschliessenden Tätigkeit beim Schweizer Versicherungskonzern Bâloise Group war er zunächst als Leiter der IT-Abteilung verantwortlich, bevor er schliesslich sieben Jahre seiner insgesamt 17-jährigen Tätigkeit beim Konzern die Funktion des Vorsitzenden der Konzernleitung (CEO) innehatte. Nach seinem Ausscheiden aus der Bâloise Group im April 2016 war Strobel fast drei Jahre lang als Operating Partner der Private Equity Firma Advent International tätig. Er ist Verwaltungsratsmitglied der RSA Insurance Group plc., einem in Grossbritannien ansässigen Versicherungsunternehmen, bei dem er den Vorsitz im Risk Committee innehat. Bei Partners Group wird er an mehreren strategischen Initiativen auf Verwaltungsratsebene mitwirken, wobei der Schwerpunkt seiner Tätigkeit in den Bereichen Technologie und Operations liegen wird.

Weiter wird das bisherige unabhängige Verwaltungsratsmitglied Michelle Felman auf der Generalversammlung im Mai zur Wahl als Mitglied des Nomination & Compensation Committee vorgeschlagen und wird Mitglied des Risk & Audit Committee. Eric Strutz, derzeitiger Vorsitzender des Risk & Audit Committee, wird für die Wiederwahl vorgeschlagen und vom Verwaltungsrat als Vizepräsident und Lead Independent Director nominiert.

Alle Artikel anzeigen