Prominenter Abgang bei Janus Henderson

Die langjährige Verkaufschefin im Marktgebiet Schweiz, Liechtenstein und Österreich bei Janus Henderson hat das Unternehmen überraschend verlassen.

22.01.2019, 11:22 Uhr

Redaktion: rem

Ariane Dehn hat nach insgesamt 18 Jahren Firmenzugehörigkeit Janus Henderson per Ende 2018 überraschend verlassen, wie ein Sprecher gegenüber finews.ch bestätigte.

Neu zeichnet Fedor Plambeck, Director of Sales, zusammen mit Agnieszka Bürki und Paul Southgate verantwortlich für den Vertrieb der Janus Henderson Investors Anlageprodukte in der deutschsprachigen Schweiz und Liechtenstein. Bereits Ende August 2018 hatte der britische Asset Manager Janus Henderson die Ernennung Plambeck als neuer Director of Sales Switzerland zur Verstärkung des Vertriebsteams in der Schweiz bekanntgegeben.

Das Portfolio Management Team von links: Christoph Wirtz, Beat Keiser, Benjamin Meier und Gianluca Ricci. (Bild pd)

Nachhaltig, zuverlässig und widerstandsfähig: was spricht für «Quality»-Aktien?

In einem aktuellen Interview erläutern die Portfoliomanager der...

Advertorial lesen
Daniel Lüchinger, CIO der Graubündner Kantonalbank (rechts), und Dr. Thomas Steinemann, CIO der Privatbank Bellerive. (Bild pd)

2023: Ausgewogenheit im Portfolio bringt Rendite

Das Jahr 2022 war weltweit von beispiellosen Turbulenzen an den...

Advertorial lesen
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung