Pimco holt Expertin für US-Verteidigungspolitik ins Advisory Board

Michèle Flournoy, neu im Global Advisory Board von Pimco
Michèle Flournoy, neu im Global Advisory Board von Pimco

Die ehemalige stellvertretende US-Verteidigungsministerin unter Barack Obama und Bill Clinton nimmt Einsitz im Global Advisory Board von Pimco.

08.03.2021, 15:08 Uhr

Redaktion: rem

Pimco hat Michèle Flournoy, Expertin für US-Verteidigungspolitik und nationale Sicherheitsfragen, in das Global Advisory Board berufen, wie der Investmentmanager für festverzinsliche Wertpapiere am Montag mitteilte. Flournoy war als stellvertretende US-Verteidigungsministerin für Politik unter Präsident Obama sowie als stellvertretende US-Verteidigungsministerin für Strategie unter Präsident Clinton tätig.

Flournoy ist Managing Partner der Beratungsfirma WestExec Advisors, die sie laut Medienmitteilung gemeinsam mit US-Aussenminister Antony Blinken und dem ehemaligen Mitbegründer und CEO des Center for a New American Security (CNAS) ins Leben rief. In ihrer Rolle als stellvertretende Verteidigungsministerin für Politik fungierte sie als Hauptberaterin des US-Verteidigungsministeriums bei der Formulierung der nationalen Sicherheits- und Verteidigungspolitik, der Überwachung der Militärplanung und -einsätze sowie den Beratungen des Nationalen Sicherheitsrates und repräsentierte die Vereinigten Staaten bei verteidigungspolitischen Engagements in aller Welt.

Neben Michèle Flournoy sitzen folgende honoren Mitglieder im Global Advisory Board von Pimco: Ben Bernanke, ehemaliger Vorsitzender der US-Notenbank und Vorsitzender des Gremiums, Gordon Brown, ehemaliger britischer Premierminister und Finanzminister, Ng Kok Song, ehemaliger Chief Investment Officer des Staatsfonds Government of Singapore Investment Corporation (GIC), Joshua Bolten, ehemaliger Stabschef des Weissen Hauses, und Mark Carney, UN- Sondergesandter für Finanzen und den Kampf gegen den Klimawandel sowie ehemaliger Gouverneur der britischen Notenbank und der kanadischen Zentralbank.

Alle Artikel anzeigen