Philippe Lüthy neuer Leiter Investments bei Mercer

Philippe Lüthy neuer Leiter Investments bei Mercer
Philippe Lüthy neuer Leiter Investments bei Mercer

Ab 1. August 2014 übernimmt Philippe Lüthy die Leitung des Bereichs Investments bei Mercer Schweiz. Er löst damit Christian Bodmer in dieser Funktion ab.

31.07.2014, 13:53 Uhr

Redaktion: dab

Philippe Lüthy, studierter Betriebswirt (Universität Zürich) und seit Februar 2012 bei Mercer tätig, über seine neue berufliche Herausforderung: „Die Schweiz ist und bleibt ein wichtiger Markt für Mercer. Die Globalisierung, aber auch Regulierungen, sind in den Finanzmärkten deutlich spürbar und stellen institutionelle Anleger vor immer komplexere Herausforderungen. Mercer bietet hier wertvolle Unterstützung und stellt wegweisende und innovative Systeme für die Kundenbetreuung zur Verfügung. Dies gilt insbesondere für Fat-Tail-Modellierungen im Bereich ALM, ein zukunftsgerichtetes, qualitatives Research zur Beurteilung von Investmentstrategien sowie qualitativen Research und Analytics speziell für Wealth Management-Firmen.“

Das Portfolio Management Team von links: Christoph Wirtz, Beat Keiser, Benjamin Meier und Gianluca Ricci. (Bild pd)

Nachhaltig, zuverlässig und widerstandsfähig: was spricht für «Quality»-Aktien?

In einem aktuellen Interview erläutern die Portfoliomanager der...

Advertorial lesen
Daniel Lüchinger, CIO der Graubündner Kantonalbank (rechts), und Dr. Thomas Steinemann, CIO der Privatbank Bellerive. (Bild pd)

2023: Ausgewogenheit im Portfolio bringt Rendite

Das Jahr 2022 war weltweit von beispiellosen Turbulenzen an den...

Advertorial lesen
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung