PGIM Fixed Income schafft neue Position eines Leiters ESG-Research

PGIM Fixed Income verstärkt sein ESG-Engagement und hat die neu geschaffene Position des Head of Environmental, Social und Governance (ESG) Research besetzt.

09.09.2020, 13:48 Uhr

Redaktion: rem

PGIM Fixed Income, ein globaler Vermögensverwalter, der mit einem verwalteten Vermögen von 920 Mrd. USD aktiv gemanagte Strategien für alle Anleihenmärkte anbietet, verstärkt sein ESG-Engagement und hat Eugenia Unanyants-Jackson mit sofortiger Wirkung in die neu geschaffene Position als Head of Environmental, Social und Governance (ESG) Research berufen, wie einer Medienmitteilung vom Mittwoch zu entnehmen ist. Sie berichtet von London aus an Rich Greenwood, Head of Credit bei PGIM Fixed Income und Leiter des Londoner Büros.

Unanyants-Jackson ist bei PGIM Fixed Income für das Management der zukünftigen strategischen Integration des ESG-Research in allen Bereichen verantwortlich. Sie wird gemeinsam mit Temple Houston, Head of Global Investment Grade Credit Research, den Vorsitz des ESG-Ausschusses übernehmen, der den ESG-Ansatz von PGIM Fixed Income steuert.

Eugenia Unanyants-Jackson wechselt von Allianz Global Investors, wo sie seit 2016 Global Head of ESG Research war und eine führende Rolle bei der Umsetzung der ESG-Integration in den grundlegenden Aktien- und Anleihenstrategien hatte, zu PGIM Fixed Income. Zuvor war sie Director of Governance and Sustainable Investment bei BMO GAM (ehemals F&C Investments).

PGIM ist die globale Vermögensverwaltungsgeschäft von Prudential Financial in den USA und einer der zehn weltweit führenden Vermögensverwalter mit einem verwalteten Vermögen von über 1,3 Bio. USD.

Alle Artikel anzeigen