ODDO BHF Asset Management stärkt Vertrieb in Europa

Hilko de Brouwer,
Hilko de Brouwer,

ODDO BHF Asset Management hat Hilko de Brouwer als neuen Global Head of Sales an Bord geholt. Er soll den Vertrieb über die gesamte Palette an Investmentlösungen ausbauen.

09.02.2022, 10:09 Uhr

Redaktion: rem

ODDO BHF Asset Management hat zum 1. Februar 2022 Hilko de Brouwer als neuen Global Head of Sales an Bord engagiert, wie der Asset Manager am Mittwoch mitteilte. Damit unterstreiche das Unternehmen seine Ambition, das Geschäft mit institutionellen Kunden und Vertriebspartnern in Europa weiter auszubauen. De Brouwers Aufgabe werde es sein, den Vertrieb über die gesamte Palette an Investmentlösungen für börsennotierte wie auch nicht-börsennotierte Finanzanlagen auszubauen und die Vertriebs- und Client-Service-Teams noch besser miteinander zu verzahnen. Zum Team zählen etwa 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland, Frankreich, der Schweiz, Italien, Spanien, Luxemburg, Schweden und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Als Mitglied des Global Management Committee wird er sein Büro in Frankfurt haben und direkt an den CEO von ODDO BHF Asset Management, Nicolas Chaput, berichten.

Dank seiner über 20-jährigen Erfahrung im internationalen Vertrieb mit Stationen unter anderem in Frankfurt, Zürich, London und Amsterdam bringe de Brouwer ein umfassendes Verständnis für die Märkte und die Bedürfnisse der Kunden von ODDO BHF Asset Management mit.

Die Hälfte der Überperformance des Fonds im Dezember stammt aus dem Übergewicht des Bankensektors. (Bild Shutterstock/ArtBackground)

Value Investing, mehr als eine taktische Allokation

Der «R-co Conviction Equity Value Euro», der Value Fonds des...

Advertorial lesen
Werbung
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung