Neuer Schweiz-Chef bei Blackrock

Christian Staub, neuer Schweiz-Chef von Blackrock
Christian Staub, neuer Schweiz-Chef von Blackrock

Nach dem überraschenden Abgang von Martin Gut im Spätherbst 2013 holt sich Blackrock Ersatz bei Pimco.

19.02.2014, 08:54 Uhr

Redaktion: cw

Christian Staub wird neuer Schweiz-Chef beim US Asset Manager Blackrock, wie ein Sprecher gegenüber finews.ch bestätigte. Christian Staub ist seit 2008 Leiter von Pimco Schweiz und wird die seit Martin Guts abruptem Abgang vakante Position des Schweiz-Chefs von Blackrock per Mitte 2014 besetzen. Neben der Schweiz wird Staub auch für die Regionen, Deutschland, Oesterreich und Osteuropa zuständig sein.

Das Portfolio Management Team von links: Christoph Wirtz, Beat Keiser, Benjamin Meier und Gianluca Ricci. (Bild pd)

Nachhaltig, zuverlässig und widerstandsfähig: was spricht für «Quality»-Aktien?

In einem aktuellen Interview erläutern die Portfoliomanager der...

Advertorial lesen
Daniel Lüchinger, CIO der Graubündner Kantonalbank (rechts), und Dr. Thomas Steinemann, CIO der Privatbank Bellerive. (Bild pd)

2023: Ausgewogenheit im Portfolio bringt Rendite

Das Jahr 2022 war weltweit von beispiellosen Turbulenzen an den...

Advertorial lesen
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung