Neuer Head of Active Asset Management bei DeAWM

James Dilworth, neu Head of Active Asset Management bei Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM)
James Dilworth, neu Head of Active Asset Management bei Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM)

Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM) hat James Dilworth zum Head of Active Asset Management ernannt. Er wird zudem Mitglied des Executive Commitee von DeAWM.

28.07.2014, 12:56 Uhr

Redaktion: dab

Dilworth wird – vorbehaltlich der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden – Sprecher der Geschäftsführung der Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH. Ausserdem wird er künftig dem Regional Management Committee der Deutschen Bank für Deutschland unter dem Vorsitz des Co- Vorstandsvorsitzenden Jürgen Fitschen angehören.

In seiner neuen Position wird Dilworth als Managing Director an Michele Faissola, Head of Deutsche Asset & Wealth Management, berichten. Zuvor war Dilworth bei Allianz Global Investors als Chief Executive Officer zunächst für Deutschland, später für ganz Europa tätig (fondstrends berichtete) und Mitglied des Global Executive Committees. Vor seiner Tätigkeit für Allianz Global Investors war Dilworth CEO von Morgan Stanley Investment Managers EMEA. Davor arbeitete er sieben Jahre lang als Geschäftsführer für Goldman Sachs Investment Management in Frankfurt.

Dilworth wird als Head of Active Asset Management die Nachfolge von Wolfgang Matis antreten, der die Bank im Juni verlassen hat. DeAWM verwaltet rund 490 Milliarden Euro des gesamten Anlagevolumens von 934 Milliarden Euro in aktiven Strategien und beschäftigt über 400 Spezialisten für aktiv gemanagte Anlagestrategien.

Alle Artikel anzeigen