Neuer CEO bei ING Investment Management International

Stan Beckers wird per 1. Juli 2013 CEO von ING Investment Management International.
Stan Beckers wird per 1. Juli 2013 CEO von ING Investment Management International.

ING beruft Stan Beckers zum neuen CEO von ING Investment Management International. Beckers wird der Nachfolger von Gilbert van Hassel, der ING verlässt. Die niederländische Zentralbank hat Beckers‘ Berufung genehmigt; diese tritt zum 1. Juli 2013 in Kraft.

06.06.2013, 10:42 Uhr

Redaktion: dab

Gilbert van Hassel trat im Jahr 2007 als CEO von ING Investment Management Europe bei ING ein. Er wurde im November 2009 zum CEO des globalen Investment Management-Geschäfts von ING ernannt und gehört dem Management Board Insurance EurAsia an. Entsprechend den am 13. März 2013 veröffentlichten Regeln für die Unternehmensführung im Bereich Insurance/Investment Management Europe wird Beckers an Lard Friese berichten, Mitglied des Management Board Insurance EurAsia (MBE), der auch die Verantwortung für das Investment Management im MBE übernehmen wird.

Beckers, der 1952 geboren wurde und belgischer Staatsbürger ist, hat seit mehr als 30 Jahren Erfahrung in Führungspositionen im globalen Finanzsektor und Asset Management gesammelt. Er begann seine Laufbahn im Jahr 1979 als Professor für Finanzwissenschaft an der KU Leuven (Belgien), nachdem er zuvor seinen PhD-Abschluss in Betriebswirtschaft an der University of California in Berkely erworben hatte. 1982 gehörte Beckers zu den Gründungsgesellschaftern von Barra, wo er das internationale Geschäft aus der Taufe hob und leitete. Barra, ein führender Anbieter von Tools zur Unterstützung von Investmententscheidungen, wurde im Jahr 1991 erfolgreich an die Nasdaq gebracht und später von MSCI Inc. übernommen.

Ab dem Jahr 2000 arbeitete Beckers als CIO bei WestLB Asset Management und Kedge Capital. Im Jahr 2004 ging er zu Barclays Global Investors (BGI), das später von BlackRock übernommen wurde. Er hat als CEO und CIO der Alpha Management Group von BGI sowie als CIO der European Active Equity Group von BGI gearbeitet. Zuletzt war er als Managing Director und Co-Head von BlackRock Solutions EMEA tätig. In den vergangenen 15 Jahren gehörte Beckers ausserdem den Investmentausschüssen verschiedener Pensionsfonds sowie den Aufsichtsräten der KAS Bank und von Robeco an.

Jan Hommen, CEO der ING Group, sagte: „Die Vorbereitung für einen Börsengang unseres europäischen Insurance und Investment Management-Geschäfts nimmt Fahrt auf. In diesem Zusammenhang freue ich mich, Stan Beckers bei ING begrüssen zu dürfen. Mit seiner reichen Erfahrung kann er ING Investment Management zu künftigen Erfolgen weltweit führen. Zugleich möchte ich Gilbert van Hassel für seinen engagierten Einsatz für ING Investment Management in einer Zeit wirtschaftlicher Herausforderungen und organisatorischer Veränderungen danken. Wir wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.“

Alle Artikel anzeigen