Neuer CIO für Decalia

Fabrizio Quirighetti, CIO Decalia AM.
Fabrizio Quirighetti, CIO Decalia AM.

Der ehemalige Chief Investment Officer von Syz AM startet am 1. Oktober bei Decalia AM. Als neuer CIO soll er eine wichtige Rolle bei der Stärkung der Wirtschaftsprognosen und im Bereich Asset Allocation spielen.

25.09.2019, 09:46 Uhr

Redaktion: lek

Vor einigen Monaten wurde bekannt, dass Syz CIO Fabrizio Quirighetti das Unternehmen nach über 17 Jahren verlassen wird (investrends.ch berichtete). Nächsten Monat wird er seine neue Stellung als CIO bei Decalia antreten. Dort wird er die Verwaltung von Multi-Asset- und Bond Fonds überwachen und wird in den Strategie- und Investitionsausschüssen sitzen.

In einem Statement erklärt er, weshalb er sich für Decalia entschieden hat: "Nachdem ich Syz verlassen hatte, stand ich in Kontakt mit mehreren Firmen, am Ende entschied ich mich für Decalia. Während ich bei den anderen Unternehmen eine Einzelrolle hätte wählen müssen, werde ich bei Decalia verschiedene Hüte tragen können." Er erhoffe sich, bei Decalia viel von seinem Wissen aus seiner Zeit bei Syz an jüngere Manager weitergeben zu können.

Quirighetti arbeitete vor seiner Zeit bei Syz sechs Jahre lang als Assistent an der Abteilung Ökonometrie der Universität Genf. Er hat einen Master-Abschluss in angewandter Ökonometrie der Universität Genf und ist externes Mitglied des Tactical Allocation Committee von Compenswiss.

Alle Artikel anzeigen