Neue Leiter im Publikumsfondsgeschäft bei Invesco

Miguel Rona, Co-Head im kontinentaleuropäischen Publikumsfondsgeschäft bei Invesco
Miguel Rona, Co-Head im kontinentaleuropäischen Publikumsfondsgeschäft bei Invesco

Sergio Trezzi und Miguel Rona übernehmen gemeinsam die Leitung des kontinentaleuropäischen Publikumsfondsgeschäfts von Invesco.

19.09.2011, 15:54 Uhr


Invesco hat Sergio Trezzi und Miguel Rona zu Co-Heads seines kontinentaleuropäischen Publikumsfondsgeschäfts ernannt. Mit dem neuen Führungsteam will die Fondsgesellschaft den strategischen Ausbau ihres Portfolios an grenzüberschreitenden Produkten weiter vorantreiben.

Sergio Trezzi (39) ist seit 1999 bei Invesco und hat neben seiner Länderverantwortung für Italien und Griechenland die Einführung der Invesco Powershares ETF-Marke in Kontinentaleuropa koordiniert. Zusätzlich zu seinen bestehenden Aufgaben übernimmt er die Leitung des Publikumsfondsgeschäfts in Deutschland, Österreich, Benelux und den nordischen Staaten.

Miguel Rona (43, Bild oben) ist seit 2000 bei Invesco und derzeit für Spanien, Portugal und Lateinamerika verantwortlich. Er übernimmt zusätzlich die Leitung des Publikumsfondsgeschäfts in der Schweiz und Frankreich.

Sowohl Sergio Trezzi als auch Miguel Rona werden weiterhin an James Robertson, Chief Executive Officer Invesco EMEA (Europe, Middle East and Africa), berichten.

Invesco sieht erhebliches Wachstumspotenzial im europäischen Markt und will dieses in den nächsten Jahren gezielt erschließen.

„Invesco verfügt über eine sehr starke Wettbewerbsposition in Grossbritannien, Kontinentaleuropa und dem Mittleren Osten. Ich bin überzeugt, dass wir mit unserem Engagement, unserer Strategie und unseren Strukturen gut aufgestellt sind, um unser Wachstum weiter zu beschleunigen. Dabei ist und bleibt unsere kontinuierliche Fokussierung auf beste Anlageergebnisse und höchste Servicestandards entscheidend für den langfristigen Erfolg unseres Unternehmens“, sagte James Robertson, CEO Invesco EMEA.

Invesco Ltd. ist nach eigenen Angaben eine der weltweit grössten unabhängigen Vermögensverwaltungsgesellschaften mit einem verwalteten Vermögen in der Höhe von 629,4 Milliarden US-Dollar.

Alle Artikel anzeigen