Zurückgetretener VR-Präsident der LLB wieder fürs Präsidium nominiert

Georg Wohlwend, nominiert für das VR-Präsidium der LLB
Georg Wohlwend, nominiert für das VR-Präsidium der LLB

Der Verwaltungsrat der Liechtensteinischen Landesbank hat Georg Wohlwend als Präsident des Verwaltungsrates nominiert. Wohlwend war Anfang November als LLB-Präsident zurückgetreten.

22.12.2020, 14:41 Uhr

Redaktion: rem

Der Verwaltungsrat der Liechtensteinischen Landesbank (LLB) beantragt der Generalversammlung vom 7. Mai 2021 die erneute Wahl von Georg Wohlwend als Präsident des Verwaltungsrates, wie die LLB am Montag mitteilte.Die Liechtensteinische Staatsanwaltschaft habe die Vorerhebungen gegen Wohlwend wegen des Verdachts eines Insidergeschäftes eingestellt. Das Verfahren habe nicht im Zusammenhang mit seiner Tätigkeit bei der LLB-Gruppe gestanden. Um die Bank nicht zu belasten, war Wohlwend Anfang November 2020 als Verwaltungsratspräsident der LLB zurückgetreten.

Bis zur Generalversammlung 2021 führt die Vizepräsidentin Gabriela Nagel-Jungo die Aufgaben des VR-Präsidiums weiter. Zudem schlägt der Verwaltungsrat die VR-Mitglieder Thomas Russenberger und Richard Senti für eine zweite Amtszeit von drei Jahren zur Wiederwahl vor. Beide wurden 2018 erstmals in den Verwaltungsrat gewählt. Russenberger ist Vorsitzender des Group Nomination & Compensation Committee, Senti ist Vorsitzender des Group Risk Committee und Mitglied des Group Nomination & Compensation Committee.

Alle Artikel anzeigen