Joseph Pinto neuer CEO M&G Asset-Management

Joseph Pinto, neuer Chief Executive Officer Asset Management, bei M&G plc. (Bild pd)
Joseph Pinto, neuer Chief Executive Officer Asset Management, bei M&G plc. (Bild pd)

M&G plc hat Joseph Pinto zum neuen Chief Executive Officer seiner Asset-Management-Sparte ernannt. Er wird für alle Anlageklassen verantwortlich sein, ebenso wie für den Vertrieb, das operative Geschäft und die Produktentwicklung.

17.01.2023, 10:37 Uhr

Redaktion: sw

Joseph Pinto hat 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen Vermögensverwaltung, Finanzdienstleistungen und Beratung und kommt von Natixis Investment Managers, wo er als Head of Distribution and Investment Solutions für EMEA, APAC und LATAM und als Global Chief Operating Officer tätig war. Davor war er 13 Jahre lang bei AXA Investment Managers in leitenden Positionen aktiv, darunter als Global Chief Operating Officer, Global Head of Markets & Investment Strategy und Head of Business Development für Südeuropa und den Nahen Osten.

Joseph Pinto beginnt seine Tätigkeit im März 2023 als Mitglied des Executive Committee von M&G und wird an den CEO, Andrea Rossi, berichten. Er tritt die Nachfolge von Jonathan (Jack) Daniels an, der im Juli 2022 angekündigt hat, nach 21 Jahren im Unternehmen in den Ruhestand zu gehen. Die Ernennung erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung der Aufsichtsbehörden.

Andrea Rossi, Group Chief Executive, M&G plc: «Das Ziel von M&G ist es, Anleger dabei zu unterstützen, ihre Ersparnisse und Investitionen verantwortungsvoll zu verwalten und zu vermehren. Joseph Pinto bringt ein tiefes Verständnis für die Bedürfnisse der Kunden und deren Entwicklung im Zuge der sich verändernden wirtschaftlichen Bedingungen mit. Er kann auf eine starke Erfolgsbilanz bei der Umsetzung strategischer Ziele im Investmentmanagement blicken. Ich bin zuversichtlich, dass sein wirtschaftlicher Weitblick und seine pragmatische Führung dazu beitragen werden, die Art und Weise wie M&G seinen Kunden und anderen Stakeholdern Mehrwert bietet, zu verändern.»

Joseph Pinto, neuer Chief Executive Officer Asset Management, M&G plc: «Die Bandbreite der aktiven Vermögensverwaltung von M&G in Verbindung mit seiner äusserst soliden Bilanz bietet seit langem innovative Lösungen für die Kunden. Ich freue mich darauf, die renommierten Investmentteams zu leiten, um das internationale Wachstum und die Nachhaltigkeitsagenda von M&G voranzutreiben und gleichzeitig hervorragende Ergebnisse für die Kunden zu erzielen.»

Das Portfolio Management Team von links: Christoph Wirtz, Beat Keiser, Benjamin Meier und Gianluca Ricci. (Bild pd)

Nachhaltig, zuverlässig und widerstandsfähig: was spricht für «Quality»-Aktien?

In einem aktuellen Interview erläutern die Portfoliomanager der...

Advertorial lesen
Daniel Lüchinger, CIO der Graubündner Kantonalbank (rechts), und Dr. Thomas Steinemann, CIO der Privatbank Bellerive. (Bild pd)

2023: Ausgewogenheit im Portfolio bringt Rendite

Das Jahr 2022 war weltweit von beispiellosen Turbulenzen an den...

Advertorial lesen
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung