John Häfelfinger präsidiert neu die Basler Bankenvereinigung

BLKB-CEO John Häfelfinger präsidiert neu die Basler Bankenvereinigung.
BLKB-CEO John Häfelfinger präsidiert neu die Basler Bankenvereinigung.

An der Mitgliederversammlung der Basler Bankenvereinigung (BBVg) hat der CEO der Basellandschaftlichen Kantonalbank turnusgemäss das Präsidium des regionalen Bankenverbandes übernommen.

11.04.2019, 14:34 Uhr

Redaktion: rem

An der 101. ordentlichen Mitgliederversammlung der Basler Bankenvereinigung (BBVg) übergab nach drei Jahren Präsidentschaft Dreyfus-CEO Stefan Knöpfel das Präsidium turnusgemäss an John Häfelfinger, CEO der Basellandschaftlichen Kantonalbank. Mit Häfelfinger, der dem Vorstand seit 2017 angehört, übernimmt erstmals die BLKB das Präsidium der BBVg. Weiter wurde Claude Scharowski, Niederlassungsleiter Basel der Bank Julius Bär, neu in den Vorstand der BBVg gewählt. Er vertritt die Schweizer Privatbanken im Verband.

Aus dem Vorstand zurückgetreten ist neben Simone Westerfeld Christoph Gloor (ehem. Notenstein La Roche Privatbank, heute Bank Vontobel). Der Vorstand der BBVg setzt sich neu wie folgt zusammen: John Häfelfinger (Basellandschaftliche Kantonalbank), Präsident; Bernhard B. Fischer (Credit Suisse), Vizepräsident; Lukas Stückelberger (Bank J. Safra Sarasin), Vizepräsident; Samuel T. Holzach (UBS); Basil Heeb (Basler Kantonalbank); Thomas Müller (Bank CIC Schweiz); Stefan Knöpfel (Dreyfus Söhne & Cie, Banquiers); Claude Scharowski (Bank Julius Bär & Co.).

Alle Artikel anzeigen