Janus stärkt globales Fixed Income Team

Die Fonds- gesellschaft Janus Capital Group hat Christopher H. Diaz (auf dem Bild), CFA, zum Head of Global Rates ernannt. Gleichzeitig wurde John Kerschner zum Head of Securitized Products ernannt. Bei beiden Funktionen handelt es sich um neu geschaffene Positionen, die Gibson Smith, dem Co-CIO Fixed Income, unterstellt sind.

27.05.2011, 14:09 Uhr

Redaktion: mak

Diaz, der am 2. Mai 2011 zu Janus gewechselt war, wird eng mit Smith, dem Portfoliomanagementteam für Anleihen sowie Colleen Denzler, Head of Fixed Income Strategy, zusammenarbeiten, um den globalen Zins- und Makroprozess von Janus zu leiten. Darüber hinaus ist er mit Wirkung zum 11. Mai 2011 Co-Portfoliomanager des nur für US-Anleger angebotenen Janus Global Bond Fund geworden. "Angesichts des anhaltenden Wachstums unseres Anleihengeschäfts freuen wir uns, jemanden mit einer so umfassenden globalen Anlageerfahrung, wie Chris Diaz sie mitbringt, in unserem Team zu haben", erklärt Smith.

Vor seinem Wechsel zu Janus war Diaz Leiter der Global Rates Group bei ING Investment Management, wo er ausserdem als Senior Portfolio Manager des Global Interest Rate Strategy sowie als Co-Portfoliomanager des ING Global Bond Fund tätig war. Er verfügt über 14 Jahre Anlageerfahrung in globalen Anleihenmärkten, davon fast elf Jahre bei ING. Diaz hat einen Abschluss als Bachelor of Science in Finanzwissenschaften von der University of South Carolina und einen Master of Business Administration von der Emory University.

John Kerschner neu Head of Securitized Products John Kerschner kam ursprünglich im Dezember 2010 als Hypothekenanalyst zu Janus. In seiner neuen Rolle als Head of Securitized Products wird er bei Janus für die Leitung des Investmentprozesses in den Bereichen Hypotheken und verbriefte Produkte zuständig sein.Vor seinem Wechsel zu Janus war er Director of Portfolio Management bei BBW Capital Advisors. Davor war Kerschner für Woodbourne Investment Management als Global Head of Credit Investing tätig. Kerschner begann seine Karriere als Assistant Portfolio Manager bei Smith Breeden Associates und wurde über einen Zeitraum von zwölf Jahren hinweg mehrere Male befördert, unter anderem zum Principal, zum Senior Portfolio Manager sowie zum Direktor der ABS-CDO Group. Er hat einen Cum-Laude-Abschluss als Bachelor of Science in Biologie von der Yale University, sowie einen MBA von der Fuqua School of Finance der Duke University, wo er als Fuqua Scholar ausgezeichnet wurde. Kerschner hat 19 Jahre Erfahrung in der Finanzbranche.

Alle Artikel anzeigen