Generationenwechsel im Management der Tareno

Josef U. Bollag, Präsident des Verwaltungsrats der Tareno und Sybille Wyss, CEO der Tareno
Josef U. Bollag, Präsident des Verwaltungsrats der Tareno und Sybille Wyss, CEO der Tareno

Die Tareno AG vollzieht einen Generationenwechsel im Management. Die Verjüngungskur soll den Vermögensverwalter fit für die Zukunft halten.

25.06.2020, 08:17 Uhr

Redaktion: alm

Der langjährige CEO und Mehrheitsaktionär der Tareno AG, Josef U. Bollag, wurde an der Generalversammlung vom 17. Juni 2020 in den Verwaltungsrat gewählt und übernimmt das Amt des Präsidenten vom bisherigen Amtsinhaber Othmar Cueni, welcher neu Vizepräsident wird. Die bisherigen Verwaltungsratsmitglieder Oscar Battegay und Thomas Bucher wurden wiedergewählt.

Die operative Leitung übergibt Bollag an seine bisherige Stellvertreterin Sybille Wyss, CIO und Head Portfolio und Asset Management. Wyss stiess 2004 zur Tareno und hat den Bereich Portfolio und Asset Management über die letzten Jahre ausgebaut. 2012 wurde sie zur CIO und Head Portfolio und Asset Management ernannt. Seit 2015 war sie zudem stellvertretende CEO und hat in enger Zusammenarbeit mit Bollag das Unternehmen weiterentwickelt. Wyss verfügt über einen Studienabschluss als Betriebsökonomin und absolvierte zuvor eine Banklehre bei der UBS AG.

Die gesamte Geschäftsleitung der Tareno wurde in den letzten drei Jahren kontinuierlich verjüngt, um das Geschäft auf die Zukunft auszurichten. So kamen neben Urs Grossenbacher (Finance), Nicole Husmann (Risk & Compliance), Ronny Bachenheimer (Leiter Standort Zürich) und Sybille Wyss Schritt für Schritt Doron Bollag (Operations & IT), David Nordmann (Business Development) und Annina Tschanz (Administration & Marketing) hinzu.

Alle Artikel anzeigen