Franklin Templeton komplettiert das EMEA-Führungsteam

Julian Ide, Head of EMEA Distribution
Julian Ide, Head of EMEA Distribution

Franklin Templeton hat einen neuen Head of EMEA Distribution ernannt. Damit steht das EMEA-Führungsteam kurz vor dem Abschluss der Übernahme von Legg Mason fest.

28.07.2020, 13:31 Uhr

Redaktion: rem

Franklin Templeton hat die Ernennung von Julian Ide zum Head of EMEA Distribution nach Abschluss der Übernahme von Legg Mason durch Franklin Templeton bekanntgegeben. Der in Edinburgh ansässige Ide wird weiterhin als CEO der Investment Boutique Martin Currie tätig sein. Er wird an den kürzlich angekündigten Head of Global Advisory Services, Adam Spector, berichten. Mit seiner langjährigen Erfahrung in der Investment-Management-Branche soll Ide eine führende Rolle bei der Weiterentwicklung der Vertriebsstrategie der Organisation und der Erschliessung von Wachstumschancen in der EMEA-Region spielen.

Ide kam im Mai 2018 als Head of Distribution and Strategy zu Martin Currie und ist verantwortlich für den weiteren Ausbau der globalen Vertriebskapazitäten des Unternehmens in allen Regionen und für alle Anlagelösungen. Er verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Investmentbranche, unter anderem als CEO von Source und Old Mutual Global Investors. Ide hatte auch leitende Funktionen bei mehreren anderen Firmen inne, darunter Credit Suisse und ABN AMRO. Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität Cambridge und hat einen LLB-Abschluss der Guildford Law School.

Alle Artikel anzeigen