Feri (Schweiz) beruft vier Verwaltungsräte

VR-Präsidentin von Feri (Schweiz) ist Antje Biber. (Bild: zvg)
VR-Präsidentin von Feri (Schweiz) ist Antje Biber. (Bild: zvg)

Feri (Schweiz) hat vier neue Verwaltungsräte ernannt: Regula Hotz, Peter Wittich, Maurizio Genoni und Silvio Jagunic.

16.06.2021, 16:23 Uhr

Redaktion: hf

Regula Hotz, Peter Wittich, Maurizio Genoni und Silvio Jagunic wurden in den Verwaltungsrat von Feri (Schweiz) berufen, der von Antje Biber geleitet wird. Regula Hotz ist CEO und Inhaberin der Maschinenbaufirma Jakob Kowner. Peter Wittich ist seit vier Jahren in der Feri-Gruppe tätig und löst Christoph Glatzel, der das Unternehmen verlassen hat, als stv. Geschäftsleiter ab. Er wird auch für den Bereich Compliance zuständig sein, wie Citywire (Schweiz) meldet.

Silvia Jagunic war einer der Gründer der Michel & Cortesi Asset Management, die 2014 zu Feri stiess. Er steht neu der Geschäftsleitung vor. Maurizio Genoni ist Gründer und ehemaliger Besitzer des Vermögensverwalters Limmat Wealth, den Feri per 1. Januar übernommen hat.

Ausserdem gibt es weitere Veränderungen im Management, wie Citywire in Erfahrung gebracht hat. Torsten von Bartenwerffer wurde zum Leiter thematisches Portfoliomanagement ernannt. Natascha Les hat im November 2020 die Leitung des Bereichs Recht und Compliance übernommen, ist aber nicht GL-Mitglied.

Feri kommentierte nicht, wer aus der Geschäftsleitung ausgetreten ist. Laut Handelsregister haben Glatzel, Alla Pendak Sarbach, Manuel Bottinelli und Hans Ulrich Kleiner das Unternehmen verlassen. Pendak Sarbach war Leiterin der Rechtsabteilung. Bottinelli ist neu Portfoliomanager bei AMG.

Alle Artikel anzeigen