Edmond de Rothschild verstärkt Kernkompetenzen

Alain Krief, neuer Leiter Fixed Income bei Edmond de Rothschild AM.
Alain Krief, neuer Leiter Fixed Income bei Edmond de Rothschild AM.

Edmond de Rothschild Asset Management setzt auf die Förderung interner Talente im Bereich Asset Management und gibt gleich mehrere Beförderungen und einen Neuzugang bekannt.

04.06.2019, 08:09 Uhr

Redaktion: rem

Benjamin Melman, bisher CIO Asset Allocation und Sovereign Debt, wurde zum Global CIO Asset Management ernannt. Er leitet fortan alle Investmentteams von Edmond de Rothschild Asset Management und tritt dem Asset Management Executive Committee der Gruppe bei. Laut Medienmitteilung ist Die Anlageplattform nun in vier Teilinvestitionsbereiche gegliedert: Asset Allocation & Staatsanleihen, Aktien, Fixed Income und SRI (Sustainable Responsible Investments).

Dabei übernimmt Michaël Nizard die Verantwortung für den Bereich Asset Allocation und die Abteilung Staatsanleihen. Christophe Foliot und Jacques-Aurélien Marcireau verantworten Aktien, Jean-Philippe Desmartin leitet weiterhin das SRI-Team mit funktionsübergreifender Zuständigkeit über die grosse Bandbreite der verwalteten Anlageklassen hinweg und Alain Krief wird in die Edmond de Rothschild Gruppe eintreten und der Abteilung Fixed Income vorstehen. Folglich trägt Krief in seiner neuen Funktion ab dem 1. Juli 2019 die Verantwortung für die Expertise bei Unternehmensanleihen und Wandelanleihen.

Krief begann seine Karriere als Berater bei Andersen Consulting und wurde danach IT-Projektleiter bei Crédit Lyonnais. Anschliessend arbeitete er dort als Händler, bevor er zum Head of High Yield Europe bei Crédit Lyonnais Asset Management/Crédit Agricole Asset Management ernannt wurde. 2005 wechselte er zu BNP Paribas Asset Management, wo er mehrere wichtige Positionen innehatte, darunter Co-Head of Total Return Portfolios, Head of High Yield Europe und Global Head of Credit Investments. 2012 wechselte Krief als Leiter Fixed Income & Convertibles zu Oddo BHF AM. Er ist Absolvent der Ecole Nationale Supérieure d'Ingénieurs (ENSI) in Caen (1989) und hat ein DEA in Künstlicher Intelligenz von der University of Caen (1989).

Alle Artikel anzeigen