Daniel Perroud neu bei Franklin Templeton

Daniel Perroud, neuer Sales Manager für institutionelle Kunden bei Franklin Templeton
Daniel Perroud, neuer Sales Manager für institutionelle Kunden bei Franklin Templeton

Daniel Perroud ist neu bei Franklin Templeton als Senior Sales Manager für das institutionelle Geschäft in der Schweiz. Er wird Pensionskassen, Versicherungsgesellschaften und Industriekonzerne von Genf aus beraten und berichtet an Martin Lasance, Director Institutional Business, Franklin Templeton Switzerland.

08.12.2011, 10:01 Uhr

Redaktion: luk

Vor seinem Wechsel zu Franklin Templeton war Daniel Perroud Executive Director Business Development bei Harcourt, einem zur Vontobel Gruppe gehörenden Spezialisten für Alternative Investments. Dort war er für die Geschäftsentwicklung zuständig und hat Kunden bei der Anlage in u.a. Dachhedgefonds sowie Rohstoffinvestitionen beraten. Davor war er als Vorstandsmitglied bei einem italienischen Mineralölhändler für die Grosskundenakquise und Unternehmensentwicklung zuständig.

Daniel Perroud schloss 1999 sein zweisprachiges Studium (Französisch/Deutsch) der Rechtswissenschaften an der Universität Freiburg in der Schweiz mit Auszeichnung ab.

Jens Kruse, Director & Country Head, Franklin Templeton Switzerland Ltd, kommentiert: „Wir freuen uns, dass wir mit Daniel Perroud einen weiteren Vertriebsexperten für institutionelles Asset Management gewinnen konnten. Mit unseren verschiedenen Investment-Plattformen, die wie einzelne Investment-Boutiquen agieren und zugleich unter dem Dach Franklin Templeton Investments voneinander profitieren, sind wir als Partner für die Anlagebedürfnisse von institutionellen Kunden exzellent aufgestellt. Unsere Kunden werden insbesondere von Herrn Perrouds fundierten Kenntnissen im Bereich Alternative Investments profitieren.“

Alle Artikel anzeigen