Verstärkung bei Clarus Capital

Mit Ingrid Huber wächst das Team von Clarus Capital auf rund 30 Mitarbeiter.
Mit Ingrid Huber wächst das Team von Clarus Capital auf rund 30 Mitarbeiter.

Die erfahrene Bankerin Ingrid Huber wechselt vom unabhängigen Vermögensverwalter Triaxis zu Clarus Capital.

02.04.2020, 10:21 Uhr

Redaktion: saj

Clarus Capital, einer der am schnellsten wachsenden Schweizer Vermögensverwalter, verstärkt das Team mit Ingrid Huber. Sie arbeitete zuletzt bei einem unabhängigen Vermögensverwalter als Senior Relationship Manager und war für das Portfolio Management ihrer Klienten zuständig. Huber verfügt über langjährige Erfahrung im Banking und blickt auf eine jahrzehntelange Karriere bei Credit Suisse zurück.
"Ich habe mich für Clarus Capital entschieden, weil ich unternehmerisch tätig sein will. Das Geschäftsmodell hat mich überzeugt und die ausgesprochene Leistungsorientierung entspricht meiner Persönlichkeit" sagt Huber.

Managing Partner Giancarlo Guetg freut sich auf den Neuzugang: "Es zahlt sich aus, dass wir Kundenberatern ein Modell bieten, das ihnen transparent aufzeigt, wofür sie arbeiten und was sie dafür erhalten. Die Infrastruktur, das Asset Management sowie Compliance werden bei Clarus Capital aus einem Gemeinschaftstopf finanziert und die individuell erwirtschafteten Erlöse werden transparent und fair an die Berater ausbezahlt". Huber ergänzt: "Dank dieser Struktur geniesse ich viele Freiheiten und kann mich auf die Beratung meiner Kunden konzentrieren".

Damit wächst das Team von Clarus Capital auf rund 30 Mitarbeiter.

Alle Artikel anzeigen