BDO mit neuem Global CEO

Keith Farlinger, neuer Global CEO bei BDO International
Keith Farlinger, neuer Global CEO bei BDO International

Auf den 1. November gibt es einen Wechsel an der Spitze von BDO International.

31.10.2017, 13:01 Uhr

Redaktion: sif

Der Kanadier Keith Farlinger übernimmt am 1. November 2017 das Amt des Global CEO bei BDO. Er folgt auf den Niederländer Martin van Roekel, der mehr als sechs Jahre lang das internationale Netzwerk von BDO geleitet hatte.

Keith Farlinger war während sieben Jahren CEO bei BDO Kanada und von 2008 bis 2015 kanadisches Mitglied des Global Boards des Netzwerks. Nach seiner Zeit als CEO Kanada trat er dem BDO Global Leadership Team als CEO von BDO Americas bei und war damit zuständig für die Länder Nord-, Mittel- und Südamerikas. Neben dieser Tätigkeit übernahm er führende Rollen in verschiedenen Audit- und Informatik-Projekten. Keith Farlinger war damit in den vergangenen Jahren massgeblich an der Entwicklung und am Erfolg von BDO Global beteiligt. Das Netzwerk ist heute in 162 Ländern mit über 1400 Büros und mehr als 76’000 Mitarbeitenden vertreten.

Alle Artikel anzeigen