Ariane Riedi Wirth neues Mitglied der GLKB-Geschäftsleitung

Die Juristin Ariane Riedi Wirth arbeitet seit 2020 bei der Glarner Kantonalbank. (Bild: zvg)
Die Juristin Ariane Riedi Wirth arbeitet seit 2020 bei der Glarner Kantonalbank. (Bild: zvg)

Der Verwaltungsrat der Glarner Kantonalbank (GLKB) hat Ariane Riedi Wirth zur neuen Bereichsleiterin Unternehmenssteuerung und zum Mitglied der Geschäftsleitung ernannt. Sie tritt die Nachfolge von Patrik Gallati an und übernimmt ihre Funktion am 1. März 2023.

20.12.2022, 09:02 Uhr

Redaktion: hf

Ariane Riedi Wirth ist seit 2020 bei der Glarner Kantonalbank tätig und leitet heute innerhalb des Bereichs Unternehmenssteuerung die Abteilung Legal & Compliance. Mit ihrer neuen Funktion übernimmt sie zusätzlich die Verantwortung für wichtige Abteilungen wie Risk Office, Produkte & Digitalisierung, Marketing sowie Personal & Ausbildung.

Ariane Riedi Wirth hat an der Universität St. Gallen Rechtswissenschaften studiert und im Jahr 2000 das Bündner Anwaltspatent erworben. 2005 kam der Abschluss als Master of Laws (LL.M.) an der Boston University School of Law hinzu.

Zu ihren beruflichen Stationen zählen das Kantons- und das Verwaltungsgericht Graubünden, verschiedene renommierte Anwaltskanzleien wie Bär & Karrer sowie das Beratungsunternehmen Ernst & Young. Die 49-jährige Bündnerin wohnt mit ihrer Familie in Wollerau.

"Der Verwaltungsrat freut sich, die entstandene Vakanz in der Geschäftsleitung mit einer internen, ausgewiesenen Persönlichkeit besetzen zu können. Ariane Riedi Wirth ergänzt die Kompetenzen in der Geschäftsleitung optimal", schreibt die Bank in einer Mitteilung.

Die Hälfte der Überperformance des Fonds im Dezember stammt aus dem Übergewicht des Bankensektors. (Bild Shutterstock/ArtBackground)

Value Investing, mehr als eine taktische Allokation

Der «R-co Conviction Equity Value Euro», der Value Fonds des...

Advertorial lesen
Werbung
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung