Ardian engagiert Infrastrukturspezialisten

Daniel Graf von der Schulenburg, Managing Director und Head of Infrastructure Germany, Ardian
Daniel Graf von der Schulenburg, Managing Director und Head of Infrastructure Germany, Ardian

Ardian hat einen neuen Managing Director und Head of Infrastructure Germany berufen. Gleichzeitig wird er Verwaltungsratsmitglied bei EWE.

31.03.2020, 14:51 Uhr

Redaktion: rem

Ardian, eine unabhängige Investmentgesellschaft, hat Daniel Graf von der Schulenburg mit Wirkung zum 1. April 2020 zum Managing Director und Head of Infrastructure Germany mit Sitz in Frankfurt berufen. Schulenburg wird für die Infrastruktur-Aktivitäten von Ardian im deutschsprachigen Raum verantwortlich sein. Im Rahmen seiner neuen Tätigkeit wird er zudem in den Verwaltungsrat von EWE eintreten, wie es in einer Medienmitteilung vom Dienstag heisst. Ende Februar 2020 hatte Ardian Infrastructure den Erwerb einer Beteiligung von 26% an EWE abgeschlossen, einem der führenden Versorgungsunternehmen in Deutschland.

Schulenburg war zuletzt als Partner bei 3i in London tätig und verantwortete dort Infrastrukturinvestments in den Sektoren Energie, Telekommunikation und Transport. Zuvor war er bei der auf die Energiewirtschaft fokussierten Investmentgesellschaft Hudson Clean Energy Partners in New York und London tätig und dort Teil des Infrastructure Investment Committee. Er ist Mitgründer von Sunlight Financial, einer Finanzierungsgesellschaft von Energiesystemen im Privatkundensegment in den USA.

Schulenburg ist Doktor in Chemical Engineering der University of Cambridge. Er hat ausserdem einen Master of Science im Bereich Business Management von der École Supérieure de Commerce de Paris (EAP-ESCP) und ist diplomierter Wirtschaftsingenieur (Technische Universität Berlin).

Alle Artikel anzeigen