LGT übernimmt Wealth Management von abrdn in Grossbritannien

Grossbritannien ist einer der europäischen Schlüsselmärkte der Liechtensteiner Fürstenbank (Bild: Shutterstock.com/Cineberg)
Grossbritannien ist einer der europäischen Schlüsselmärkte der Liechtensteiner Fürstenbank (Bild: Shutterstock.com/Cineberg)

Die Liechtensteiner Fürstenbank LGT baut ihre Position in Grossbritannien weiter aus. Mit dem Vermögensverwalter abrdn hat sie eine Übernahme des Wealth Managements von abrdn im britischen Königreich und in Jersey vereinbart. Der Geschäftsteil zählt knapp 140 Mitarbeitende und umfasst verwaltete Vermögen von rund 6.1 Mrd. £.

28.02.2023, 08:16 Uhr

Redaktion: hf

Nach Angaben von LGT handelt es sich beim zu übernehmenden abrdn-Wealth-Management in UK und Jersey um ein «profitables, langjähriges Kundenportfolio, das sich hauptsächlich aus in Grossbritannien domizilierten vermögenden Privatkundinnen und -kunden sowie aus gemeinnützigen Organisationen und Stiftungen zusammensetzt.»

Nach Abschluss der Transaktion würden die Kundenbeziehungen und Mitarbeitenden zu LGT Wealth Management wechseln, das im britischen Königreich ansässig und Teil der LGT-Gruppe ist.

Standorte bleiben

Mit der Transaktion wird das Wealth Management der im Besitz der Fürstenfamilie von Liechtenstein stehenden Bank die verwalteten Vermögen auf rund 28 Mrd. £ nach ca. 22 Mrd. £ Ende Januar steigern. Um die zusätzlichen Mitarbeitenden zu integrieren, ist geplant, die bestehenden Standorte in London, Edinburgh, Bristol und Jersey zu vergrössern und die derzeitigen abrdn-Büros in Birmingham und Leeds zu übernehmen.

Laut Ben Snee, CEO von LGT Wealth Management, «passen die Vermögensverwaltung von abrdn und LGT strategisch sehr gut zusammen: Die zwei Unternehmen sind sich kulturell und was ihre Ausrichtung und ihre Ziele anbelangt sehr ähnlich», sagt er.

Wie S.D. Prinz Max von und zu Liechtenstein, Chairman der Bank, ergänzt: «Wir sind überzeugt, dass unsere Stabilität, unser Unternehmergeist, unser Fokus auf exzellenten Kundenservice und unsere Investmentexpertise uns zu einem verlässlichen und attraktiven Partner für die neuen Kundinnen und Kunden machen.»

Die LGT hat ihr Wealth-Management-Geschäft in Grossbritannien, einem ihrer Schlüsselmärkte in Europa, kontinuierlich ausgebaut und bietet vermögenden Privatpersonen, Finanzberaterinnen und -beratern sowie institutionellen Kundinnen und Kunden ein breites Spektrum an langfristigen Anlagelösungen an. LGT Wealth Management (vormals Vestra Wealth) mit derzeit rund 475 Mitarbeitenden wurde 2008 gegründet und 2016 von der Fürstenbank übernommen.

Über den Übernahmepreis des abrdn-Geschäftsteils wurde nichts verlautet.

Investrends sucht Verstärkung (Foto Shutterstock/Inna Kot)

Investrends sucht Marketing + Sales Manager:in (40%)

In eigener Sache: Wir suchen zur Ergänzung unseres kleinen Teams eine:n...

Advertorial lesen
Werbung
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung