Swisscanto Invest verpflichtet sich zur Treibhausgasneutralität

Seit Dezember 2020 sind der Net Zero Asset Managers Initiative bereits 128 globale Vermögensverwalter beigetreten. (Bild: Shutterstock.com)
Seit Dezember 2020 sind der Net Zero Asset Managers Initiative bereits 128 globale Vermögensverwalter beigetreten. (Bild: Shutterstock.com)

Swisscanto Invest ist der Net Zero Asset Managers Initiative beigetreten und verpflichtet sich somit bei ihren Anlageentscheidungen neu dem Ziel, die Treibhausgasemissionen bis 2050 oder früher auf Netto-Null zu reduzieren.

06.07.2021, 10:06 Uhr

Redaktion: rem

Swisscanto Invest ist per Ende Juni der Net Zero Asset Managers Initiative beigetreten, wie die Asset Managerin der Zürcher Kantonalbank am Dienstag mitteilte. Die darin vertretenen internationalen Vermögensverwalter haben sich zum Ziel gesetzt, den globalen Treibhausgasausstoss stark zu reduzieren. Swisscanto Invest verpflichtet sich bei ihren Anlageentscheidungen neu dem Ziel, die Treibhausgasemissionen bis 2050 (oder früher) auf Netto-Null zu reduzieren, um damit einen Beitrag zu leisten, die Erwärmung der Erdatmosphäre auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen.

Seit Dezember 2020 sind der Initiative bereits 128 globale Vermögensverwalter beigetreten. Gemeinsam verwalten diese laut Medienmitteilung ein Vermögen von 43'000 Mrd. USD, was 43% aller weltweit verwalteten Gelder entspricht. Diese Vermögensverwalter übernehmen für ihren Kunden wie etwa Pensionskassen, Versicherungen und Stiftungen eine treuhänderische Verantwortung. Sie verfügen deshalb mit ihren Investitionsentscheiden über wichtige Hebel, um die gesetzten Klimaziele zu erreichen und einen deutlichen Beitrag zur Treibhausgasneutralität bis 2050 zu leisten, heisst es weiter.

Als erster Asset Manager der Schweiz setze Swisscanto Invest seit 2020 bei Investitionsentscheidungen in ihren aktiven Anlagelösungen auf einen verpflichtenden quantitativen Treibhausgas-Absenkpfad. Ein Teil der Fonds befinde sich daher bereits heute auf einem Absenkungspfad in Richtung 1,5-Grad-Klimaziel. Als Folge der Unterzeichnung der Net-Zero-Initiative werde Swisscanto Invest diese Strategie auf weitere Portfolios ausweiten. Zudem rapportiere sie jährlich an die Initiative, die die Einhaltung des Versprechens überwacht.

"Die Asset-Management-Branche übernimmt mit der Verpflichtung zum 1,5-Grad-Klimaziel in den nächsten Jahrzehnten wichtige Aufgaben. Hierfür begleiten wir Unternehmen auf dem Weg zur Treibhausgasneutralität bis 2050", kommentiert Iwan Deplazes, Leiter von Swisscanto Invest.

Alle Artikel anzeigen