RBC bezieht neuen Standort in Zürich

(v.l.n.r.) Sebastien Danloy, CEO, RBC Investor Services Bank; Pascal Thorens, Managing Director Switzerland and Richard Street, Head of Client Coverage in Europe & Middle East, RBC Investor & Treasury Services bei der offiziellen Eröffnung.
(v.l.n.r.) Sebastien Danloy, CEO, RBC Investor Services Bank; Pascal Thorens, Managing Director Switzerland and Richard Street, Head of Client Coverage in Europe & Middle East, RBC Investor & Treasury Services bei der offiziellen Eröffnung.

RBC Investor & Treasury Services eröffnet den neuen Standort am Bleicherweg in Zürich.

05.07.2018, 10:05 Uhr

Redaktion: cwe

RBC Investor & Treasury Service (RBC I&TS) hat den Zürcher Sitz von der Badenerstrasse an den Bleicherweg und damit ins Zentrum des Finanzplatzes verlegt. RBC I&TS ist ein Spezialist für Depotbankservices, Fondsadministration und Asset Servicing und betreut Asset Manager, Finanzinstitute und institutionelle Anleger. Daneben ist RBC I&TS als Vertreter von ausländischen Fondsgesellschaften tätig, die ihre Produkte in der Schweiz vertreiben. Der Umzug erfolgt zu einer Zeit, in der RBC grosse Investments in die Digitalisierung, in das verbesserte Datenmanagement sowie in effiziente Prozessabläufe tätigt, wie das Unternehmen in einer Mitteilung schreibt.

Die Tochtergesellschaft der Royal Bank of Canada beschäftigt in 17 Ländern über 4000 Mitarbeitende und weist rund CAD 4.4 Mrd. Assets under Administration aus.

„Wir unterstützen das Wachstum unserer Kunden in der Schweiz seit über zehn Jahren. Der jetzige Umzug ist ein wichtiger Meilenstein für die weitere Entwicklung“, so Pascal Thorens, Managing Director Schweiz von RBC I&TS. „Der neue Standort im Stadtzentrum unterstreicht das langfristige Commitment von RBC zum Schweizer Markt. Er bringt uns noch näher zu unseren Kunden, deren Anforderungen wir in Zukunft noch besser abdecken können.“

Alle Artikel anzeigen