Werbung

GAM: Elmar Zumbühl startet als neuer CEO

Elmar Zumbühl startet den neuen CEO-Job per sofort. (Bild pd)
Elmar Zumbühl startet den neuen CEO-Job per sofort. (Bild pd)

Der kriselnde Asset-Manager GAM hat Elmar Zumbühl per sofort zum CEO ernannt. Er war vergangene Woche von der bestimmenden Investorengruppe Newgame als Chef vorgeschlagen worden.

02.10.2023, 09:01 Uhr

Redaktion: AWP

Zumbühl ist ein «GAM-Urgestein»: Er ist seit 2010 beim Vermögensverwalter tätig und war bislang als Chief Risk Officer schon Teil der Geschäftsleitung. Davor war er während zehn Jahren bei der Bank Julius Bär in verschiedenen leitenden Funktionen tätig, unter anderem für das Asset Management-Geschäft, zu dem GAM damals gehörte.

Seine Ernennung stärke die Stabilität des Unternehmens, heisst es in einer Mitteilung. Zumbühl verfüge «über die richtige Mischung aus Erfahrung und operativem Know-how sowie über fundierte Kenntnisse von GAM, um das Unternehmen zu führen», wird GAM-Präsident Antoine Spillmann zitiert. Unter seiner Leitung wolle man GAM wieder auf den Erfolgs- und Wachstumspfad bringen.

Zumbühl wurde vergangene Woche von Newgame als neuer CEO vorgeschlagen, nachdem sich der davor aufgestellte CEO-Kandidat Randel Freeman wegen unvorhergesehener familiärer Umstände zurückgezogen hatte.

Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung