Werbung

Erfolgreicher November für Hedgefonds

04.12.2009, 14:20 Uhr

Fast alle Strategien im Hedge-Funds-Bereich verzeichneten im November ein positives Wachstum. Durchschnittlich wurde laut dem Researchinstituts Hedge Fund Research (HFR) eine Rendite von 0,8% (gleichgewichtet) bzw. 1,6% (vermögensgewichtet) erzielt.

Gemäss den HFRX-Indizes von HFR schlossen im November fast alle Strategien im Plus ab. Nur der Convertible Arbitrage Index (-0,9%) und der Distresses Securities Index (-0,5%) verzeichneten eine leicht negative Performance. Im Bereich Convertible Arbitrage ist dies verkraftbar, war doch die Strategie mit 39,2% Wachstum in diesem Jahr bis anhin die erfolgreichste überhaupt. Beim Distresses Securities Index hingegen ging der Abwärtstrend weiter. Mit einer Rendite im bisherigen Jahres-verlauf von -8,8% verloren solche Hedge-Funds im Quervergleich am meisten an Wert.

Grösste Gewinner waren die fundamentalen Wachstums-strategien, welche ihren Verlust vom Oktober mehr als wettmachten und gewaltig zulegten (+6,2%). Auch Equity Hedge (+3,1%) und die systematisch diversifizierten Strategien (+4,1%) waren im November erfolgreich.

Nach sehr unterschiedlichen Performances der verschiedenen Strategien im Oktober konnten im November Hedgefonds somit durchwegs gutes Wachstum verzeichnen. Seit Jahresbeginn ergibt sich über alle Strategien hinweg und in Schweizer Franken umgerechnet ein erfreuliches Plus von 12,0% (vermögensgewichtet) bzw. 9,8% (gleichgewichtet). (cl)

Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung