Capvis übernimmt ProXES-Gruppe

Auch unter dem Dach der ProXES-Gruppe. Eine Romaco-Maschine zur Lebensmittelherstellung
Auch unter dem Dach der ProXES-Gruppe. Eine Romaco-Maschine zur Lebensmittelherstellung

Der Fonds Capvis Equity IV LP übernimmt gemeinsam mit zwei Co-Investoren die Mehrheit an der ProXES.

19.05.2017, 16:48 Uhr

Redaktion: jho

Der von der Schweizer Beteiligungsgesellschaft Capvis Equity Partners beratene Fonds Capvis Equity IV LP wird neuer Haupteigentümer der proXES-Gruppe. Der Capvis Fonds übernimmt mit zwei Co-Investoren die Mehrheit an der ProXES-Gruppe, einem global tätigen Anbieter von Prozesstechnologien überwiegend für die Lebensmittelindustrie. Bisherige Mehrheitseigentümerin war die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) und die von ihr verwalteten DBAG Fund V. Das Management von ProXES wird auch nach der Übernahme weiterhin substanziell am Unternehmen beteiligt bleiben.

Über die finanziellen Modalitäten der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Der Abschluss der Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Behörden und wird für die kommenden drei Monate erwartet.

Alle Artikel anzeigen