One moment in time… Investiert bleiben mit Präferenz für Eurozone

Bild: Hiero (Pixelio)
Bild: Hiero (Pixelio)

Nicolas Chaput, Global Chief Executive Officer & Co-Chief Investment Officer, ODDO BHF AM erklärt im Video die neue Anlagestrategie des französischen Asset Managers. Der Fokus liegt dabei auf der Eurozone.

19.07.2017, 16:11 Uhr

Redaktion: jog

Mit Rückblick auf das erste Halbjahr 2017 ist für Nicolas Chaput, Global Chief Executive Officer & Co-Chief Investment Officer bei ODDO BHF AM, vor allem bemerkenswert, dass das globale Wachstum erstmals seit langer Zeit wieder beschleunigt. Dazu haben sowohl die Industrie- als auch die Emerging Markets positiv beigetragen.

Die politischen Wogen seien in Europa wieder geglättet und Frankreich sei nun keine Sorge mehr, sondern eine Chance, sagt Chaput. Die politischen Unsicherheiten hätten sich verschoben, zum Beispiel in die USA, Brasilien oder nach China.

Welche weiteren Vorteile eine Anlagestrategie mit Fokus Eurozone momentan mit sich bringt, sehen Sie im Video von Nicolas Chaput (Englisch).

Alle Artikel anzeigen