Anlegen mit Stil: In Graubünden verwaltet – weltweit investiert

Nino Gritti (links) und Ivan Walser gehen in der aktuellen Ausgabe des Anlagemagazins Horizonte auf die Herausforderungen ein, mit denen sich Anlegerinnen und Anleger konfrontiert sehen. (Bild: zvg)
Nino Gritti (links) und Ivan Walser gehen in der aktuellen Ausgabe des Anlagemagazins Horizonte auf die Herausforderungen ein, mit denen sich Anlegerinnen und Anleger konfrontiert sehen. (Bild: zvg)

In einer Ära, geprägt von Unsicherheiten, Krisen, Inflation und Trends, die sich immer rasanter entwickeln, stehen Anlegerinnen und Anleger vor neuen Herausforderungen. Inwiefern faktorbasiertes Anlegen in diesem Umfeld zu besseren Renditen führt und wie Anlagestile bei der Graubündner Kantonalbank (GKB) in die Aktienselektion einfliessen, thematisieren die beiden Anlageexperten Ivan Walser und Nino Gritti in der aktuellen Ausgabe des Anlagemagazins Horizonte.

01.11.2022, 16:24 Uhr

Autor: Graubündner Kantonalbank

Stilvolle Aktienauswahl – Erfolgreiche Aktienselektion am Beispiel des GKB Aktien Welt ESG Fonds

Die aktive und systematische Aktienselektion ist ein zentraler Aspekt der GKB Anlagephilosophie. Wir sind überzeugt, dass sich – nebst dem Abschöpfen der Marktrendite – aktives Management zur Generierung einer zusätzlichen Rendite auszahlt. Grundlage für die erfolgreiche Auswahl von Aktien bildet das eigens entwickelte und seither ständig optimierte Mehrfaktorenmodell. Die wissenschaftlich relevanten Erkenntnisse zum faktorbasierten Anlegen werden genutzt und in das Selektionsmodell integriert.

Dank dem Fokus auf das Abschöpfen von Faktorprämien erwirtschaften wir mit dem GKB Aktien Welt ESG Fonds eine Überrendite zum Markt bei gleichzeitig tieferen Kursausschlägen. Durch die Selektion von Unternehmen mit einer starken Marktpositionierung und einer nachhaltigen Ausrichtung in Bereichen wie Umwelt, Soziales und Unternehmensführung erhalten wir ein Portfolio, das in schwächeren Marktphasen weniger Wert verliert als der Gesamtmarkt. Durch den zusätzlichen Fokus auf Aktien mit Kursmomentum profitiert der Fonds zudem in starken Marktphasen und erreicht über die lange Frist eine Überrendite zum Gesamtmarkt. Der GKB Aktien Welt ESG Fonds wird von Morningstar mit einem 5-Sterne-Rating bewertet, von MSCI hält er mit einem AAA das höchstmögliche ESG-Rating.

Mehr erfahren.

Der Mehrwert von Nachhaltigkeit in der Aktienselektion

Bei nachhaltigen Geldanlagen werden neben ökonomischen Eigenschaften auch nichtfinanzielle ESG-Kriterien für die Beurteilung von Investments berücksichtigt. ESG steht für "Environment", "Social" und "Governance" – also Umwelt, Soziales und Unternehmensführung. Diese Kombination führt zu einem gesamtheitlichen Bild der wirtschaftlichen Zusammenhänge und der zukünftigen Chancen und Risiken der bewerteten Unternehmen.

Mehr erfahren.

Diese und weitere Themen finden sich in der aktuellen Ausgabe des Anlagemagazins Horizonte.

Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung