Umgang mit «Inhaltselementen» und «Seiten-Tabs»

Ein «Inhaltselement» in einer «News-Artikel»-Seite.
Ein «Inhaltselement» in einer «News-Artikel»-Seite.

Erläuterungen zu speziellen Inhaltselementen, welche in den Seitenvorlagen «News-Artikel», «Textseiten», «Newsletter» sowie der Frontseite («Home») zum Einsatz kommen, sowie zu den «Seiten-Tabs».

Im CMS von investrends.ch kommen (im Vergleich zum verbands.net, das in den o.g. Tutorials beschrieben wird) in den Vorlagen «Textseite» und «News-Artikel» neue, flexiblere und funktionsreichere «Inhaltselemente» zur Erfassung von verschiedenen Inhaltstypen zum Einsatz. Für die alltägliche Arbeit ist es unabdingbar, deren Funktionsweise und Möglichkeiten gut zu kennen, um speditiv arbeiten zu können.

Funktionen eines «Inhaltelements».
Funktionen eines «Inhaltelements».

Neue «Inhaltselemente» werden am Ende des Seiteninhalts mittels Klick auf einen der Elementtypen (z.B. «Text», «Tabelle», «Links», «Box» etc.) hinzugefügt und können gleich benutzt werden. Im grünen Top-Balken stehen als klickbare Icons wichtige Funktionen zur Verfügung:

  • Sortieren (Kreuzpfeil am linken Rand): Damit können die einzelnen Inhaltselemente per Drag&Drop verschoben und so die Reihenfolge geändert werden
  • Auf-/Zuklappen (Winkel nach unten; 1. Icon am rechten Rand): Klick auf dieses Icon klappt das Inhaltselement auf und zu. Vor allem zum Sortieren von Inhaltselementen ist dies sehr hilfreich
  • Kopieren (Doppel-Datei-Symbol; 2. Icon am rechten Rand): Kopiert das entsprechende Inhaltselement
  • (Un-)Veröffentlichen (Schiebeschalter; 3. Icon am rechten Rand): Veröffentlicht bzw. unveröffentlicht das Inhaltselement. Unveröffentlichte Elemente werden im Frontend nicht ausgegeben
  • Löschen (Papierkorb; 4. Icon am rechten Rand): Löscht das entsprechende Inhaltselement

Bei Testeingabefeldern ist das Formatierungs-Tool der Übersichtlichkeit wegen in der Regel zuerst nicht sichtbar. Es erscheint, sobald man das Erfassungsfeld anklickt, also den Cursor darin platziert. Das Formatierungs-Tool wird sowohl oben als auch unten angezeigt.

Arbeiten mit «Seiten-Tabs»

Ein weiteres «globales» Element des CMS, das beachtet werden muss, sind die so genannten «Seiten-Tabs» am Anfang von (fast) allen Inhaltsseiten, zwischen ausgegebenem Seitentitel und dessem Eingabefeld (Bild):

  • Im Tab «Inhalt» werden die eigentlichen Inhalte der Seite (Titel, Texte, Bilder, Daten, Dokumente etc.) erfasst.
  • Im Tab «Metainfos» werden Metainformationen der Seite erfasst, insbesondere (aber vorlagenabhängig): Zuordnungen zu «Themen», «Dossiers», «Firmen», Angaben für den Übersichten-Teaser (Titel, Text, Bild), Auszeichnungen als «Top-Artikel» oder «Advertorial» sowie die «Meta Description» für Suchmaschinen und auf der Seite (und deren Unterseiten) verwendete Seitenspaltenelemente.
  • Im Tab «Einstellungen» wird im Feld «Name» der URL der Seite festgelegt (standardmässig eine Variante des Seitentitels). Im Auswahlfeld «Elternseite» kann zudem die Verortung der Seite in der Sitestruktur geändert werden (praktisch z.B. bei falscher Ressortzuordnung von News-Artikeln).
  • Im Tab «Löschen» wird der Prozess zum Starten der Löschung einer Seite ausgelöst.
  • Klick auf Tab «Anzeigen» öffnet die Seite in der Frontend-Ansicht (sofern eine solche existiert)
Ressort-Navigation