Maximale Chancen in Japanaktien

René Züger, Fondsmanager bei AgaNola
René Züger, Fondsmanager bei AgaNola

Der erfolgreiche Aramus Japan Fonds offeriert den Anlegern mittels währungsabgesicherten Anteilsklassen einen noch attraktiveren Zugang zum aussichtsreichen japanischen Aktienmarkt.

25.03.2013, 20:06 Uhr

Redaktion: fab

Seit Juli 2012 erzielte der Aramus Japan Fonds (Valor 2390356) eine erfreuliche Performance von 46% (in Yen, per 25. März 2013, nach Gebühren). Damit hat er den Aktienmarkt gemessen am Topix 1st Selection-Index um 6.6% geschlagen. Wer allerdings nicht in der Referenzwährung des Fonds rechnet, musste unter Umständen Abstriche hinnehmen. Gegenüber dem Schweizer Franken zum Beispiel verlor Japans Valuta in dieser Zeit rund 17%. Dies schmälert zwar keineswegs die Outperformance gegenüber dem Index, wohl aber die absolute Fondsrendite. In Franken gerechnet bemisst sie sich auf rund 30%.

Für Anleger, welche die Chancen des japanischen Aktienmarktes wahren, erhöhte Währungsrisiken jedoch ausschliessen wollen, stellt der Aramus Japan Fonds ab 1. April währungsgesicherte Anteilsklassen in Schweizer Franken, Euro und US-Dollar zur Verfügung. Dies kommt nicht nur institutionellen Anlegern entgegen, die breit diversifizieren wollen, aber gewisse Fremdwährungsrisiken limitieren müssen, sondern auch privaten Investoren, die überdurchschnittliche Renditen bei vergleichsweise geringem Risiko anstreben.

Fondsmanager René Züger ist überzeugt, dass der japanische Aktienmarkt weiterhin solide Anlagechancen bietet. Ausserdem hat er gezeigt, dass aktives Management auch in einem Haussemarkt Outperformance bringen kann. „Die Outperformance können wir dank unseres systematischen Multifaktoren-Modells kombiniert mit der langjährigen Markterfahrung und der tiefgründigen Kenntnis der japanischen Marktpsychologie erreichen“, betont der Japankenner, der über eine 25-jährige Erfahrung in diesem Gebiet aufweist. Er hat das Portfoliomanagement des Fonds im Juli 2012 übernommen und damals eine optimierte Aktien-Selektionsstrategie eingeführt. Die grössten Positionen des Portfolios bilden zurzeit Toyota Motor, Toshiba, Kawasaki Heavy Industries, Sony sowie MitsuiFudosan.
Alle Artikel anzeigen