Erweitern Sie Ihren Horizont an der FINANZ'16

Christian R. Weber ist Chefredaktor von Fondstrends
Christian R. Weber ist Chefredaktor von Fondstrends

Nach einem veritablen Börsenfehlstart kommt die Messe FINANZ'16 am 3. und 4. Februar gerade richtig. Erweitern Sie Ihren Horizont. Fondstrends gibt Ihnen erste Orientierungshilfen.

01.02.2016, 08:31 Uhr

Redaktion: cwe

"Horizonte erweitern" heisst das Motto der Messe FINANZ'16 vom 3. und 4. Februar im Kongresshaus in Zürich. Über 100 Aussteller warten mit Lösungen auf, wie man sich in einem garstigen Umfeld positionieren könnte und sollte.

Ausgehend von China haben die Börsen weltweit einen krassen Fehlstart hingelegt und und auch dem letzten TINA-Anhänger (There Is No Alternative) klar gemacht: Auch wenn mit Anleihen kein Ertrag zu machen ist, heisst das noch lange nicht, dass Aktien ohne Ende steigen werden. Plötzlich spielt die Bewertung wieder eine Rolle und die Sorgen einer Gewinnrezession machen die Runde. Ja dann, wo legen wir nun an? In Obligationen? Nein danke. In Aktien und Immobilien: eher nicht mehr? In Rohstoffe: noch nicht?

Die FINANZ'16 verspricht einige interessante Inputs, zum Besipiel diskutieren Fritz Zurbrügg, Vizepräsident des SNB-Direktoriums und Reiner Eichenberger, Professor für Theorie der Finanz- und Wirtschaftspolitik an der Universität Freiburg, über die explosive Vermischung von Geld- und Fiskalpolitik und ihre Konsequenzen.

Bei den Round Tables am 3. Februar für Fachbesucher fällt auf: Alternative Anlagen sind wieder ein grosses Thema. In diesem Newsletter von Fondstrends zur FINANZ'16 werden ihre Vorteile ebenfalls in verschiedenen Beiträgen diskutiert. Auch Fondstrends räumt den Alternatives ein höheres Gewicht ein. Sie finden ab sofort Themen um Hedge Funds, Nachhaltige Anlagen, Wandelanleihen, Rohstoffe, Immobilien und Private Equity im Bereich fondstrends.ch/alternatives.

Ich wünsche Ihnen eine erfolgreiche Messe und ein noch erfolgreiches Anlagejahr 2016.

Christian R. Weber

Lesen Sie hier die diesjährigen Beiträge:

Allianz GI: Strategien für attraktive Renditen im Niedrigzinsumfeld

Aviva Investors: Neue Ansichten über die Ertragskomponente im Portfolio

Bantleon: Attraktive Erträge mit begrenztem Risiko

Barings: Schwellenländer – Mikro statt Makro

ETHENEA: Alles auf Anfang?

Fisch AM: "Eine sorgfältige Titelauswahl bei Hochzinsanleihen zahlt sich aus"

GAM: Drei ungewöhnliche Marktindikatoren

Helvetic Trust: Trendallokation: Passiv ist passé

Invesco: Weltweit in vielversprechende Ideen investieren

JO Hambro: Asien: Sonnenstrahlen in der Dunkelheit des Winters

J.P. Morgan: Verschiedene Multi-Asset Strategien für unterschiedliche Anlageziele nutzen

MFS: Das Beste aus beiden Welten

Neuberger Berman: Hand in Hand

Primecoach: Eine Herausforderung mit neuen Parametern – unerkannt komplex

Raiffeisen Capital Management: Russische Berg- und Talfahrt erfordert fokussierte Investitionen

Rothschild & Cie Gestion: Erfolgreiche Plattform für alternative Anlagen im UCITS-Format

Sauren: Bei Absolute-Return-Fonds entscheidet die Auswahl

Schroders: Liquid Alternatives: Immer wichtiger für robuste Portfolios

SZKB: Neues Börsenjahr - bewährtes Prinzip

Alle Artikel anzeigen