Nordea 1– US Total Return Bond Fund erhält Schweizer Zulassung

Jeffrey Gundlach, CEO und CIO von DoubleLine
Jeffrey Gundlach, CEO und CIO von DoubleLine

Mit dem Nordea 1 – US Total Return Bond Fund verschafft Nordea Schweizer Anlegern Zugang zu einer der gefragtesten Total-Return-Strategien der vergangenen Jahre: Für die Verwaltung des Fonds konnte Nordea im Rahmen seines Multi-Boutique-Ansatzes den Asset Manager DoubleLine mit dem Team von Jeffrey Gundlach gewinnen.

14.11.2013, 11:22 Uhr

Redaktion: dab

Der Nordea 1 – US Total Return Bond Fund basiert auf der erfolgreichen Total-Return-Bond-Strategie von DoubleLine, die seit ihrer Auflage im April 2010 auf ein Volumen von 35 Mrd. US-Dollar gewachsen ist. Der Fonds investiert in hypothekenbesicherte US-Wertpapiere staatlicher und nicht-staatlicher Stellen. Beim Investment nutzen Gundlach und sein Team dabei gezielt Ineffizienzen in den Teilsektoren des Hypothekenmarktes unter Beibehaltung einer möglichst niedrigen Volatilität und mittlerer Laufzeiten.

Das Ziel des Fonds ist es, eine attraktive Rendite zu erzielen und das bei geringerem Risiko als andere kurzläufige Anleihen mit mittleren Laufzeiten. Im gegenwärtigen Umfeld niedriger Renditen und erhöhter Volatilität soll das Portfolio attraktive Renditen durch die Kombination von durch den Staat besicherten Anleihen und hochwertigen Obligationen bieten, um so das eingesetzte Kapital in den verschiedenen makroökonomischen Szenarien zu schützen. Der im September 2012 in Luxemburg aufgelegte Nordea 1 – US Total Return Bond Fund verfügte Ende September 2013 über ein Vermögen von mehr als 1,5 Mrd. US-Dollar.


Nordea 1 – US Total Return Bond Fund BP-USD

Lancierung25.09.2012
DomizilLuxemburg, SICAV
WährungUSD
Valorennummer19732792
ISIN-Nummer LU0826414673
FondsmanagerDoubleLine
Management Fee1,1%
TER1,66%
Alle Artikel anzeigen